Fußball-Kreisliga B: SuS Kaiserau II vergrößert Vorsprung – Erste Niederlage für Billmerich

Fußball: In der Kreisliga B1 behauptete der SuS Kaiserau II mit seinem siebten Saisonsieg weiterhin die Tabellenspitze, vergrößerte seinen Vorsprung auf drei Punkte. Nordbögge knöpfte Verfolger Yunus Emre einen Zähler ab. In der Kreisliga B2 musste sich Tabellenführer BR Billmerich am 8. Spieltag erstmals geschlagen geben – SG Massen II gewann 4:2 und gehört als Dritter zu den Verfolgern von Billmerich.

Kreisliga B1
SG Bockum-Hövel II – SpVg Bönen II 5:1 (3:0)
SpVg: Nowak, Duman, E. Senel, D. Bednarek, Tasdelen, A. Öncül, Iscan, S. Özgüc, Quint, Mohamed, M. Öncül (eingewechselt Bingöl).
Tore: 1:0 (8.) Wittkamp, 2:0 (26.) Niemiec, 3:0 (35.) Nottebom, 4:0 (70.) Langenkämper, 5:0 (75.) Wittkamp, 5:1 (89.) Iscan.

SVE Heessen II – TV Germania Flierich-Lenningsen 3:3 (3:2).
TVG: Schubert, Weiß, Lüblinghoff, Westergerling, Unterkötter, Henkel, Breidert, Wagner, Garroth, von Glahn, Wienpahl (eingewechselt Arnrich.
Tore: 1:0 (3.) Kutschka, 1:1 (9.) von Glahn, 2:1 (11.) Sabanovic, 2:2 (13.) von Glahn,3:2 (37.) Baschar, 3:3 (86.) Arnrich.

Yunus Emre HSV – VfK Nordbögge 3:3 (0:0).
VfK: Kleibohm, Dalley, Engnath, Schnieber, Peitsch, P. Wittenborn, Altberg, Reiber, Presch, Strauß, Garske (eingewechselt Koslowski, Koska, Korth)
Tore: 0:1 (50.) Peitsch, 1:1 (66.) Sen, 1:2 (70.) Koslowski, 2:2 (72.) Öztürk, 2:3 (84.) Schnieber, 3:3 (90.) Öztürk.
Bes. Vork. Rot für Yuns (90.).

TuS Germania Lohauserholz-Daberg III – SuS Kaiserau II 0:4 0:2).
SuS: Suerkemper, Weiß, Jendis, Dirlt, Pischel, Alberti, Menzen, Swoboda, Halster, Wyborny, Lahr.
Tore: 0:1 (27.) Weiß, 0:2 (31.) Swoboda, 0:3 (67.) Halster, 0:4 (7.) Swoboda.

Kreisliga B2
SG Massen II – BR Billmerich 4:2 (3:1).

SGM: Münstermann, Amendolagine, Schulte, Keil, Reimann, Oruku, Ghazikhani, Hoinkis, Heinm Pilzecker (eingewechselt Berenberg, Jaeger).
BRB: Busch, Potthoff, Niehage, T, Schmidt, Beckmann, Schultz, Krysteck, Lange, Hessenkamp, Roth, Herrmann (eingewechselt Dettner, Knabe, Oberstein).
Tore: 1:0 (21.) Reimann, 2:0 (27.) Keil, 3:0 (32.) Keil, 3:1 (43.) Roth, 3:2 (67.) Knabe, 4:2 (89.) Pilzecker Strafstoß.
Bes. Vork.: Ampelkarte für BRB (87.)

TuS Niederaden – PSV Bork 3:4 (3:2).
TuS: Gillner, Williamson, M. Müller, Kese, Nunes, Ventura, Vehring, Diesner, Silva Campos, Marona, Wiggers, Schulze-Beckinghausen (eingwechselt Gastmeister, Oranidis, T. Müller, Franke).
Tore: 1:0 (6.) Wiggers, 1:1 (13. Schubert, 1:2 (1.) Voßschmidt, 2:2 (30.) Wiggers, 3:2 (25.) Wiggers, 3:3 (48.) Ojo, 3:4 (70.) Voßschmidt Strafstoß.

GS Cappenberg II – SuS Lünern 4:1 (3:0).
SuS: Ziegeler, Teske, T. Kleff, Wünsch, Kalkowski, Münter, K. Hawes, Ruthmann, Bräckelmann, Kramer, Schweizak (eingewechselt Krzewski, E. Beck, Schröer)
Tore: 1:0 (16.) Teuber, 2:0 (19.) Klimecki, 3:0 (41.) Harhoff 3:1 (53.) Münter, 4:1 (74.) Bußkamp.

TuS Hemmerde – TSC Kamen II 2:2 (2:0).
TuS: Tillmann, Goecke, Glombik, Pothmann, Beyer, Maschinski, Kuhlmann, M. Foit, G. Foit, Pielken, Berkemeyer (eingewechselt Goldschmidt, Schole).
TSC: Tuzcuoglum Inan, Karahan, Al Gorany, Bicak, A. Genc, C. Duman, Cakir, Karatas, Öztürk, Hasanbegovic (eingewechselt Cengiz, Udomphol)
Tore: 1:0 (3.) Beyer, 2:0 (16.) Beyer, 2:1 (87.) Maschinski Eigentor, 2:2 (90.) C. Duman.

SuS Rünthe  –  RW Unna 6:1 (3:0).
SuS: Noetzel, Reichelt, Franke, Schott, Mateußek, Großpietsch, Heidicker, Hoffmann, Serafin, Schenk, Koch (eingewechselt Oppitz, Wischnewski).
RWU: Esposito, Bairaktaridis, Schulz, Z. Zeppan, Villani, Thirumvalavan, J. Zeppan, Kretschmer, Hanstein, Neuhaus, Borelli (eingewechselt Reibetanz, Diallo, Vogel).
Tore: 1:0 (13.) Schenk, 2:0 (23.) Schenk, 3:0 (34.) Heidicker, 4:0 (47.) Schenk, 5:0 (71.) Mateußek, 5:1 (74.) Villani Starstoß, 6:1 (89.) Heidicker.

SuS Oberaden II – TIU Rünthe 2:5 (1:1).
SuS: Schulz, Meyer, Oeftger, Daslik, D. Lippmann, Kilinc, Pakdemir, Abdurakhmanov, Kaz, M. Lemke, Barth (eingewechselt B. Lippmann, D. Lemke, Triller)
TIU: Werth, Erkul, Nane, Kodaman, Yörübas, Ozdamar, Arslan, Baslarli, Tekin, Ertas Caliskan.
Tore: 1:0 (19.) Pakdemir, 1:1 (43.) Ertas, 1:2 (55.) Ozdamar, 1:3 (65.) Erkul, 1:4 (75.) Tekin, 2:4 (78.) Pakdemir, 2:5 (81.) Tekin.

Holzwickeder SC II – BV Hamm I 4:2 (3:1)
HSC: Ambrosy, Graf, Mandrysch, Boulakhuf, Franke, Kallweit, Erdogmus, Stojanovic, Cakmak, Kaldenbach, Tagizadeh (eingwechselt Gambero, I. Kipreos, Ablas, Wutschke)
Tore:  1:0 (17.) Kallweit Strafstoß, 1:1 (37.) Wildner, 2:1 (40.) Eigentor Hesso, 3:1 (45.) Eigentor Kalasch, 3:2 (69.) Wildner, 4:2 (85.) Kaldenbach.
Bes. Vork.: Rote für HSC und BVH (20.).

Kamener SC II -SuS Kaiserau III  4:2 (3:0).
KSC: Oxe, Hackländer, Meiselbach, Rihan, Behling, A. Schlee, S. Schlee, Dreher, Schnelle, Brüggemann (eingewechselt Mirau, Keil, Scherer).
SuS: M. Brinkmann, Simon, Schäfer, Icke, Mazurek, Krampe, Leister, Stiepermann, Alsaedi, Schulze-Frieling, Treppe (eingewechselt Qalandari, Janetzki, L. Brinkmann, Meyer).
Tore: 1:0 (22.) Dreher, 2:0 (30.) Behling, 3:0 (35.) A. Schlee, 3:1 (50.) Krampe, 4:1 (68.) S. Schlee, 4:2 (90.) Icke

Vorheriger ArtikelSportgericht wertet Spielabbruch mit 2:0 für RW Unna II – KSA entscheidet am 23. Oktober über Schiri Decker-Törö
Nächster ArtikelKreismeistertitel für Mia Haschke und Rabea Müller

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.