Fußball-Kreisliga B: Rünther Derby geht klar an den SuS

362

Fußball: In der Kreisliga B1 kam die IG Bönen nach einer 2:0-Führung über ein 2:2 gegen BV Hamm nicht hinaus. So verlor man zwei Zähler auf Spitzenreiter TuS Hamm. Die IG ist jetzt Dritter und ein Spiel in Rückstand. In der B2 pausierte Tabellenführer TuS Niederaden, bleibt aber weiter vorne vor GS Cappenberg II, die sich im Topspiel bei der SG Massen II klar mit 4:0 durchsetzen konnte. Das Rünther Duell TIU gegen SuS ging mit 5:2 am Schacht III durch zwei Schenk-Tore an die SuSler.

Kreisliga B1
IG Bönen II – BV Hamm II 2:2 (2:1)
IGB: Onur, Bouaid, Kempe, Thiemann, Akkaya, Cakir, Avci, Özkan, Dotor-Ledo, Cebar, Güney; Beniz, Gökce.
Tore: 1:0 (16.) Thiemann, 2:0 (23.9 Cakir, 2:1 (30.) Nowak, 2:2 (76.) Amro

SpVg Bönen II – SSV Hamm 1:5 (0:4).
SpVg: Lehnertz, Senel, Duman, Tasdelen, S. Özgüc, Elik, Luboch, Iscan, Camara, Tuzcuoglu, Öncül; D. Bednarek, Kokrmaz.
Tore: 0:1 (4.) Saglam, 0:2 (11.) Jahncke, 0:3 (27.) Jahncke, 0:4 (45.) Jahncke, 1:4 (59.) Iscan, 1:5 (79.) Öztürk.

TuS Hamm – VfK Nordbögge 6:3 (3:1)
VfK: R. Wittenborn, Schnieber, Wagner, Koslowski, Correira, Stöhr, Bennemann, Francki, Kurz, Peitsch, Lenser; Szurrat, Steinke.
Tore: 1:0 (6.) Cyranek, 2:0 (15.) Cyranek, 3:0 (35.) Hassan, 3:1 (45.) Lenser, 4:1 (52.) Czajor, 5:1 (60.) Czajor, 5:2 (77.) Peitsch, 5:3 (82.) Koslowski, 6:3 (90.) Cyranek.

TuS Germania Flierich-Lenningsen – TSV Hamm II 4:1 (0:0).
TuS: Schubert, Lux, Westergerling, Wegner, Wöllert, Pauken, Garske, Eickhoff, Schlieper, Breidert, von Glahn; Maletz, Henkel, Weiß.
Tore: 1:0 (70.) Eickhoff, 1:1 (72.) Akyuz, 2:1 (82.) von Glahn, 3:1 (85.) von Glahnj, 4:1 (88.) von Glahn Strafstoß.

Kreisliga B2
Kamener SC II – Königsborner SV II 3:3 (1:1).
KSC: Oxe, Hackländer, Dreher, Yildiz, Blickling, Hörstgen, Kadrija, Celiktas, Kramer, Barzantry, Celik; Dittert, Hamed, Rabe.
KSV: Huber-Marzolla, Tran, Fe. Gencan, Gumprecht, Dief, Kita, Pörschke, Mo. Gencan, Wojciaszek, Nüsken, Strothmann; Gustafson, Redissi, Yilmaz.
Tore: 0:1 (5.) Tran, 1:1 (38.) Yildiz, 2:1 (46.) Blickling, 3:1 (50.) Celiktas, 3:2 (55.) Mo. Gencan Strafstoß, 3:3 (58.) Pörschke
Bes. Vork.: Gelb/Rot KSC (89.).

SG Massen II – GS Cappenberg II 0:4 (0:1).
SGM: Rekowski, Feltmann, Rustemeier, Pilzecker, Hirlehei, Heptner, Hoinkis, Amendolagine, D. Kohlmann, Reimann, Dördrechter; Kumor, Beyer, Wirtz, Schuchardt
Tore: 0:1 (32.) Steinkamp Strafstoß, 0:2 (69.) Thivessen, 0:3 (80.) Steinkamp, 0:4 (90.) Thivessen.

TIU Rünthe – SuS Rünthe 2:5 (1:3)
TIU: Özdemir, Bü. Nane, Bacak, Aydemir, Ciyan, R. Arslan, Re. Nane, Cetin, E. Arslan, Tas; E. Arslan, Yesildal, Tas.
SuS: Nötzel, Franke, Matheußek, Gorzalski, Özdemir, Großpietsch, Schenk, Ensekat, Lühr, Koch, von Malottki; Hees, Nagel, Ciplak, Wagenknecht.
Tore: 0:1 (7.) Schenk, 0:2 (16.) Schenk, 0:3 (18.) Koch, 1:3 (45.) R. Arslan, 1:4 (57.) Gorzalski, 2:4 (73.) R. Arslan, 2:5 (76.) Hees.
Bes.Vork.: Rote Karte für TIU (75 u. 84. Min.).

Bildzeile: David Schenk war zweifacher  SuS-Torschütze im Rünther Derby.

SuS Oberaden II – Holzwickeder SC III 3:2 (3:2).
SuS: Lemke, D. Surmiak, Oeftker, Gündüz, Köse, Kilinc, Isik, Flottau, Abdurakhmanov, Yazici, Simmes; Nuzzo, Meyer, Sendler.
HSC: Schamber, Kampa, Mandrysch, Berenberg, Belabbes, Niewalda, Ambrosy, Wutschke, Cigci, Bruckhändler, Birke; Emanuele, Rogge.
Tore: 1:0 (10.) Surmiak, 2:0 (33.) Surmiak, 3:0 ‚(35.) Oftker, 3:1 (40.) Niedwalda Strafstoß, 3:2 (41.) Belabbes.

SuS Lünern – SuS Kaiserau III 3:0 (1:0).
SuS: Gökce, Reimer, Senga, Wünsch, Münter, Kitschke, Hutmacher, Siwiec, Schweizak, Kramer, Fröse; Heidrich.
SuS: Beher, Simon, Bonauer, Krampe, Janetzki, Golembiewski, Pakendorf, Menzen, Schäfer, Pilinski, Penning; Parfenov.
Tore: 1:0 (9.) Fröse, 2:0 (62.) Münter, 3:0 (88.) Münter.
Bes. Vork.: Gelb/Rot für Lünern (87.).

TuS Hemmerde – SC Fröndenberg/Hohenheide 0:1 (0:0).
TuS: Köhlert, Goecke, Beckhoff, Rihtar, Hein, Beyer, Kuhlmann, Gutsch, Pflaum, Dietrich, König; Votsmeier, Diekhans, Kolodziej, Weber.
SCFH: Wiemer, M. Carvalho, Vieira, Petronio, Kalac, I. Sener, Mohammad, R. Carvalho, Othmann, Martins, Di Giovanni; Voss.
Tor: 0:1 (78.) I. Sener Strafstoß.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.