Fußball-Kreisliga A1: Zum Rückrundenstart Niederlagen für FCO und Bönen

400

Fußball: Zum Rückrundenstart kassierten die Team von Overberge und Bönen Niederlagen.

BV 09 Hamm – FC Overberge 3:1 (2:1).
Im Duell der Tabellennachbarn musste sich der FCO geschlagen geben. Hamm ging nach einem Blitzstart 1:0 in Führung. Die konnte Akgöz früh ausgleichen. Nach einer halben Stunde das 2:1 für Hamm und schließlich besiegelte ein Elfer die Niederlage.
FCO: Beckmann, Akgöz, Piotrowski (70.Groß), Wittwer, Iwu, Ojo (60.Ersan), Steinbach, Knoke (46,Akdogan), Gladysch, Klein, Buschmann
Tore: 1:0 (2.) Hussin, 1:1 (10.) Akgöz, 2:1 (32.) Markandesar, 3:1 (77) Gartlieb Strafstoß.

TSC Hamm – SpVg Bönen 2:1 (1:1).
SpVg-Trainer Tayfun Basyigit: Der TSC war über 90 Minuten die bessere Mannschaft. Wir haben trotz dr 1:0-Führung nie richtig ins Spiel gefunden. Wir haben verdient verloren.
SpVg: Heller, Langem Güner, Öztürk, Symmank, Gessinger, Elik, Sorge, Bednarek, Aydeniz, Özgüc
Tore: 0:1 (19.) Gessinger, 1:1 (28.), 2:1 (76.).
Bild: Auf der Bönener Bank durfte man sich nach 19 Minuten über die 1:0-Führung freuen. Am Ende hieß es jedoch 1:2.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.