Fußball-Kreisliga A1: TuRa und RWU II Remis – Fehlstart der SpVg Bönen

Fußball-Kreisliga A1: TuRa und RWU II Remis – Fehlstart der SpVg Bönen

Fußball: Am 1. Spieltag musste sich die SpVg Bönen geschlagen geben, während TuRa Bergkamen und RW Unna II jeweils eine Punkteteilung erreichten. Die TuRaner hatten das Handikap zu verkraften, 88 Minuten in Unterzahl spielen zu müssen. Krause sah bereits in der 2. Minute die Rote Karte.

FC TuRa Bergkamen – BV 09 Hamm 3:3 (1:1).
Christopher Brügmann, Co-Trainer TuRa: „Ich bin sehr stolz auf unsere Mannschaftsleistung von heute. Wir spielten 88 Minuten in Unterzahl und waren 80 Minuten das bessere Team auf dem Platz gegen eine Mannschaft, die auch oben angreifen will. Die Leistung des Teams war sehr stark.“
TuRa: Hohmann, Kaczmarek, Krause, Dumanli (90. Lambert), Nagel, Rataj, Krucinski, Kupfer (73. Golly), Plattfaut (63. Gotthardt), Köroglu, Rösener
Tore: 0:1 (26.), 1:1 (42.) Rataj Strafstoß, 2:1 (47.) Plattfaut, 3:1 (61.) Rataj Strafstoß, 3:2 (62.), 3:3 (84.).
Bes. Vork.: Rote Karte für Krause (2.)
Bestnoten: Köroglu, Rataj.

TuS Germania Lohauserholz ll – RW Unna ll 1:1 (1:0).
Vincenzo LoGiudice, Mannschaftsbetreuer RWU: „Das war ein guter Einstieg in die Meisterschaft. Das Remis war verdient. Der Ausgleich fiel kurz vor Schluss durch einen berechtigten Elfmeter. Blume hatte vorher schon die Latte getroffen. Wir haben versucht Fußball zu spielen, der Gegner antwortete mit körperlicher Härte. Daran müssen wir uns wohl erst gewöhnen.“
RWU: Bruchnik, Hilleringmann, Nandza (54.Richter), Fabian Nölle (65.Fröse), Richter, Emde, Wagener, Dief, Schmitz, Blume, Schön (78.Koroch).
Tore: 1:0 (28.), 1:1 (81.) Blume Strafstoß.
Bestnoten: Emde, Hilleringmann

SpVg Bönen – Hammer SC 2008 1:4 (1:0).
Hendrik Dördelmann, Trainer SpVg: „Heute haben wir uns eindeutig selbst geschlagen. Wir führen zur Pause 1:0. Anfang der zweiten Halbzeit gerieten wir in Unterzahl und mussten das 1:1 hinnehmen. Trotzdem hatten wir noch zwei Mal die hundertprozentige Chance zum 2:1, nutzten diese nicht und kassierten noch drei Gegentreffer.“
SpVg: Rasool, Senel, Stappert, Güner, Sporkert, Arenz (82. Mohamed), Wittwer, Gessinger, Gercek, Sorge (77. Akkaya)
Tore: 1:0 (11.) Arenz, 1:1 (51.), 1:2 (68.), 1:3 (82.), 1:4 (87.).

Bild:
Die SpVg Bönen leistete sich einen Fehlstart, verlor am Rehbusch 1:4 gegen Hammer SC.

Related posts

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .