Fußball-Kreisliga A: VfL Kamen und Kamener SC vergrößern ihren Vorsprung an der Spitze

719

Fußball: Nachdem am Freitag der FC TuRa Bergkamen wie berichtet mit einem 3:0 gegen RW Unna (wir berichteten) den 10. Spieltag eröffnet hatte und sich auf Platz zwei setzte, folgte am Sonntag die Konkurrenz. Seine Spitzenposition untermauerte der Kamener SC in der A2 mit einem 8:0-Heimsieg gegen den Platznachbarn TSC Kamen II. Der KSC vergrößerte seinen Vorsprung auf sieben Punkte. Jeweils dreifache Torschützen waren Marcel Erdmann (SuS Oberaden), Jan Brinkmann (Kamener SC) und Engin Duman (VfL Kamen). Dumans VfL schüttelte den VfL Mark ab und führt die A1 mit fünf Zählern Vorsprung weiter ungeschlagen vor Mark an. 6:2 siegten die Kamener gegen den Tabellensechsten BV Hamm. Mark verlor beim TSC Hamm 1:3.

Kreisliga A1
VfL Kamen – BV Hamm 6:2 (1:1).

VfL-Trainer Emre Aktas: Uns war bewusst, dass Hamm eine gute dynamische Mannschaft ist, allerdings war das 0:1 nicht gerade verdient anhand des Spielablaufs. Ein abgefälschter Ball. Danach hat sich Hamm hinten reingestellt und auf auf Konter gespielt. Wir haben dann eine Phase mit vielen Fehlpässen gehabt, allerdings trotzdem vier bis sechs richtig gute Chancen gehabt, die wir hätten machen müssen. Zusätzlich wurden uns zwei Elfmeter nicht gegeben, wobei einer mindestens fällig war. In der zweiten Halbzeit haben wir ein Feuerwerk abgeliefert. Mann des Tages in der zweiten Hälfte war ganz klar Andre Born mit seinen fünf Scorerpunkten.
VfL: Kiranyaz, Maier (69. Nagler), Kisa, Duman (73. Ellerkmann), Scharfe, Losaj, Gohr, Kara (73. Gül), Dikmen (57. Olivera), Rudolf, Born.
BVH: Janssen, Czamona, Secer, Kijewicz, Gibert, Jami, Yalcin, Kocaalan, Palmowski, Hussin, Krakaya.
Tore: 0:1 (9.) Karakaya, 1:1 (44.) Duman, 2:1 (46.) Duman, 3:1 (47.) Maier, 3:2 (57.) Czarnotta, 4:2 (63.) Born, 5:2 (67.) Duman, 6:2 (90.) Born

TuS Germania Lohauserholz-Daberg ll – VfK Weddinghofen 5:3 (3:0).
TuS: Herbst, Jaßmann, Bahr, Schroer, Köse, Wohlarth, Haves, Chhen, Ivanov, Büscher, Korte.
VfK: Mertin, Ritzkat, Aygün, Akti, Erbay, Gider, Gül, Özdamar, Ergani, Derecik, Kahramann
Tore: 1:0 (12.) Wohlrath, 2:0 (33.) Bahr, 3:0 (35.) Ivanov, 4:0 (60.) Korte, 4:1 (78.) Derecik, 4:2 (83.) Erbay, 5:2 (88.) Ivanov, 5:3 (89.) Özdamar.

SpVg Bönen – SV Westfalia Rhynern ll 1:1 (0:0).
Bönen: Nowak, Lange, Stappert, Symmank (68. Walter), Gür, Senel, Schlenkhoff, Iscan (60. Öztürk), Bednarek, Ersan, Gercek.
Westfalia: Hammerl, Schäfers, Neuhardt, Schkulat, Naumann, Masella, Nüse, Velmerig, Jung, Beier, Frey.
Tore: 1:0 (69.) Ersan, 1:1 (75.) Nüse.

Kreisliga A2
SSV Mühlhausen-Uelzen ll – BSV Heeren 3:5 (1:3).
SSV: Hoffmann, JP. Stiepermann, Thiel, Mainz, Kemper, M. Stiepermann, Dauber (46. Prothmann), Gerhards, Hackmann, Rentsch, Akman.
BSV: Eike, Heins, Böcker, Herbort, Honorio (63. Rautenberg), Feldmann (56. Kissing), Gaida, Böhmfeldt (46. Kaul), Heberlein, Dobras (76. Brech), T. Ernst.
Tore: 0:1 (1.) Herbort, 1:1 (27.) M. Stiepermann, 1:2 (37.) T. Ernst, 1:3 (45.) Böhmfeldt, 1:4 (58.) T. Ernst, 2:4 (70.) Mainz, 3:4 (82.) M. Stiepermann, 3:5 (87.) Herbort.

Bildzeile: Blau-Rot Billmerich entführte im Kellerduell alle drei Punkte aus dem Kamener Jahnstadion. Auf dem Bild ist Fabian Pickull (re.) auf dem Weg zum zwischenzeitlichen 3:2 für die Gäste.

VfL Kamen ll – SV BR Billmerich 2:3 (2:2).
VfL: Hellebrandt, Rademacher, Piirpir, Heil (73. Marscholek), Möller (80. Mamaladze), Schacknat, Hirsch (62. Diallo), Kanzog, Schemmer (64. Ohsmann), Milk, Freyermuth
BRB: Busch, Potthoff, Schmidt, Zupancic (56. Böcker), Knabe (84. Kallweit) , Schultz (88. Land), Schmidt, Dahl, Pickull, M. Schultz, Lange
Tore: 0:1 (12.) Dahl, 1:1 (28.), 1:2 (39.) Schmidt, 2:2 (41.), 2:3 (66.) Pickull, 2:4 (78.) Dahl, 3:4 (80.) Kanzog.

Westfalia Wethmar ll – SuS Kaiserau ll 2:0 (0:0).
Westfalia: Maschinski, Hunschede, Stauch, Weiß, Rogge (55. F. Pella), Potthoff (60. Lehn), Neuhäuser, Möller, Pella (70. Böllhoff), Allefeld, Langenkämper.
SuS: Nattkemper, Jendis (46. Agu), Hülsmann, Dirlt, Milcarek, Pischel (46. Kuipers), Piel, Schmidt, Kolkmann, Siebert (72. Tiefenbach), Swoboda (55. Polaczek)
Tore: 1:0 (46.) Möller, 2:0 (69.) Allefeld.

Kamener SC – TSC Kamen ll 8:0 (5:0).
KSC: Schrader, Bastürk, Cirak, Milder (57. Hümmer), F. Kücükyagci, Hahn, Lenz (46. Kramer), M. Kücükyagci, Jakob, Aktas, Brinkmann (79. Hohl)
TSC: Öztürk, Bostanci, Genc, Domurcuk, Yilmaz, Celik, Gümüsyay (79. Firat), Taslik (52. Ergün), Bayar, Bozkurt, Akcaköse (52. Alpan).
Tore: 1:0 (9.) Lenz, 2:0 (12.) Brinkmann, 3:0 (19.) Brinkmann, 4:0 (22.) Jacob, 5:0 (44.) M. Kücükyagci, 6:0 (57.) Brinkmann, 7:0 (67.) M. Kücükyagci, 8:0 (73.) Krause.

SuS Oberaden – GS Cappenberg 4:0 (2:0).
SuS: Münstermann, Whitworth (89. Bernatzki), Klein, Temur (89. Stoltefuß), Kusch, Beckerling, Bozkurt, Karadag, Erdmann, Moheb, Kusakci.
GSC: Wagner, Siegeroth, Pohl, Stasch, Meyer, Heckenkampp, Selbstaedt, Zentgraf, Möller, Harder, Jäger.
Tore: 1:0 (23.) Erdmann, 2:0 (38.) Erdmann, 3:0 (66.) Erdmann, 4:0 (78.) Temu.

SV Bausenhagen – FC Overberge 3:1 (2:1).
SVB: Peters, Hans, Bartmann, Löcken, Hendricks, Hoffmann, Neithart, Wegener (83. Ernst), R. Erdmann (90. Disselkötter), Andree, A. Erdmann
FCO: Panne, Rüger, Kloß, Groß, Steffen, Wittwer, Ndreu (66. Piotrowski), Schröder (69. Ramm), Goslawski (78. Helmich), Buschmann, Eren
Tore: 1:0 (4.) Wegener, 2:0 (25.) A. Erdmann, 2:1 (36.) Schröder, 3:1 (61.) R. Erdmann.
Bes. Vork.: Rote Karte für Overberge (86.)

SV Langschede – SV Frömern 1:0 (0:0).
SVL: Sander, Pestke, Krupka (80. Görler), Chandiok (60. Büscher), Kirstein, Wilke (80. Jordan), Mai, Brewedell, Schoof (75. Henning), Seeling, Essmann.
SVF: Ibrahimbas, Frischemeyer (69. Hariri), Westphal, Rose, Heppe, Meierjohann, Döring, Ruzok, Höttler (75. Homann), Manusch (80. F. Peixoto), Peixoto.
Tore: 1:0 (46.) Brewedell.

Bildzeile: In dieser Szene schirmt der VfLer Burim Losaj (li.) seinen Hammer Gegenspieler ab, sodass keine torgefährliche Situation entstehen kann. Der VfL I siegte 6:2 im Topspiel gegen BV Hamm.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.