Fußball-Kreisliga A: VfL Kamen muss Mark in der A1 wieder an die Spitze lassen – Kamener SC dominiert weiter ungeschlagen in der A2

674

Fußball: Nach dem 4:0-Heimerfolg gegen Rhynern II am Freitagabend (wir berichteten)  hatte der VfL Kamen vorübergehend die alleinige Spitzenposition in der A1 dank der besseren Tordiffenrenz übernommen. Am Sonntag gewann der VfL Mark 6:0 beim Tabellenletzten Wiescherhöfen II, steht nun um einen Treffer besser da und rangiert wieder auf Rang eins, Beide Clubs führen weiter ungeschlagen die Tabelle an nach dem 8. Spieltag mit jeweils 24 Pluspunkten. Die SpVg Bönen setzte in unserem SKU-Topspiel die Talfahrt mit dem 0:2 am Rehbusch gegen Herringen fort und steht nur noch einen Rang vor den beiden Abstiegsplätzen
In der Kreisliga A2 fuhr Spitzenreiter Kamener SC mit 6:1 gegen Overberge auch den achten Dreier ein und führt weiter ungeschlagen die Tabelle an vor RW Unna, BSV Heeren, FC TuRa Bergkamen und SuS Oberaden. Der VfL Kamen II landete im Jahnstadion den ersten Saisonsieg gegen Cappenberg, verbleibt aber auf einem Abstiegsplatz zusammen mit dem noch sieglosen TSC Kamen II.

SpVg Bönen – SVF Herringen 0:2 (0:1).
Bönen-Trainer Cengiz Güner: Ich habe heute definitiv eine positive Veränderung gesehen. Allerdings war Herringen zu stark für uns, damit müssen wir uns in der aktuellen Verfassung nicht messen. Aber es nutzt nichts, da müssen wir jetzt durch und weiter  hart arbeiten.
Bönen: Nowak, Gottschlich (46. Gür), Stappert, Walter, Symmank, Gessinger, Senel (72. Bednarek), Schlenkhoff (72. Öztürk), Mohamed, Ersan, Gercek.
SVF: Holstein, Herkt, Krause, Faust, Njipmo, Hayduk, Lorengel, Rafalski, Jashari, Feldhaus, Faros.
Tore: 0:1 (36.) Jashari, 0:2 (65.) Jashari.

TSC Hamm – VfK Weddinghofen 6:3 (2:2).
TSC:
Sariman, Iwu, Göksen, Demir, Cördük, Acar, Baskan, Maleski, Akyüz, Ceylan, Algan.r
VfK: Mertin, Ritzkat, Aygün, Akti, Civak, Gider (61. Yildirim), Erbay, Mertin (70. Hatap), Gül, Özdamar (74. Kahramann), Civak.
Tore: 0:1 (18.) Gider, 1:1 (22.) Maleski, 2:1 (29.) Baskan, 2:2 (30.) Gider, 3:2 (53.) Baskan, 4:2 (57.) Algan, 4:3 (66.) Gül, 5:3 (68.) Akyüz, 6:3 (84.) Baskan.

Kreisliga A2
Kamener SC – FC Overberge 6:1 (1:1).

KSC: Schrader, Bastürk, Cirak, Denninghoff, Milder (24. Krause), F. Kücükyagci, Hahn, Lenz, Jakob, Aktas (65. Hümmer), M. Kücükyagci.
FCO: Knuth, Groß, Ramm, Kloß, Steffen (78. Bachmann), Wittwer, Ndreu, Schröder, Evers (78. Glombik), Eren, Schwencke (54. Piotrowski).
Tore: 1:0 (5.) Hahn, 1:1 (19.) Schröder, 2:1 (54.) Hahn, 3:1 (58.) Aktas, 4:1 (70.) Krause, 5:1 (75.) Jakob, 6:1 (90.) Lenz.

Westfalia Wethmar ll – BR Billmerich 1:2 (1:0).
Westfalia: Maschinski, Stauch, Schlierenkamp, Schumann, Böllhoff (68. Stüwe), Potthoff, Neuhäuser, Urban (57. Horn), Fischer (46. Lehn), Allefeld, Ciernioch.
BRB: Busch, Kleibaum (46. Dahl), Potthoff, Schmidt, Schultz, Schmidt, Pickull, Krystek (28. Eckhoff), Lange (78. Zupancic), M. Schultz, Böcker.
Tore: 1:0 (34.) Ciernioch, 1:1 (63.) Dahl, 1:2 (70.) Pickull.

SV Langschede – BSV Heeren 2:0 (1:0).
SVL: Sander, Emde, Krupka, Chandiok (72. Herter), Kirstein, Mai, Brewedell, L. Brewedell, Schoof (81. Jordan), Seeling, Essmann.
BSV: Solty, F. Ernst, Heins (72. Wrodarczyk), Kortenbruck, Brech (46. Volkmer), Herbort (46. T. Ernst), Honorio, Böhmfeldt, Titt (72. Becker), Heberlein, Kaul.
Tore: 1:0 (28.) Krupka, 0:2 (80.) Schoof.

TSC Kamen ll – RW Unna 0:4 (0:0).
TSC: Öztürk, Bostanci, Dünder, Bostanci, Bayar, Genc, Kanar (70. M. Domurcuk), Domurcuk, Celik, Crescente, Akcaköse (70. Karatas), Gökce.
RWU: Lüttecken, Schütz, Eismann, Richter, Yousofi, Lage, Böhne, Buschhaus, Overhage, Reppening, Czaja.
Tore: 0:1 (59.) Yousofi, 0:2 (67.) Czaja, 0:3 (75.) Richter, 0:4 (85.) Schütz.

Bildzeile: Marven Hennig (Nr. 18 ) erzielt das 2:0 per Kopf für den VfL Kamen II gegen Cappenberg und stellt damit den ersten Saisonsieg sicher.

VfL Kamen ll – GS Cappenberg 2:0 (0:0).
VfL: Fuhrich, Rademacher, Piirpir, Mamaladze (65. Ehlenberger), Schacknat (89. Udomphol), Rudolf, Hirsch, Diallo (76. Mäurers), Milk, Schemmer, Freyermuth (70. Hennig).
GSG: Wagner, Pohl, Mann, Grochowski, Selbstädt, Pestinger, Stiens, Zentgraf, Harder, Jäger, Macculi.
Tore: 1:0 (58.) Mamaladze, 2:0 (84.) Hennig.

SV Bausenhagen – SV SW Frömern 2:0 (1:0).
SVB: Julius, Bartmann (46. Wiechers), Hohmann, Löcken, Hendricks, Hoffmann (54. Meng), Neithart, Hans, Erdmann, Andree, Frank (38. Ernst).
SVF: Ibrahimbas, Frischemeyer, Westphal, Rose, Meierjohann, Heppe, Bartling, Döring, Höttler (54. Peixoto), Peixoto, Wickfeld (63. Manusch)
Tore: 1:0 (34.) Löcken, 2:0 (86.) Erdmann.

FC TuRa Bergkamen – SuS Kaiserau ll 5:1 (4:0).
FCT: Hohmann, Pötter, Krause, Aslani (77. Calikbasi), Kupfer (76. Fontana), Nagel, Rataj, Kopar (76. Keske), Akyol (55. Brelian), Bah, Rösener.
SuS: Nattkemper, Agu, Hülsmann, Yildirim, Milcarek (46. Ittermann), Pischel (83. Polaczek), Siebert, Schmidt, Kolkmann, Piel, R. Klug (46. Jendis).
Tore: 1:0 (7.) Kopar, 2:0 (11.) Kopar, 3:0 (25.) Kopar, 4:0 (36.) Kupfer, 4:1 (53.) Siebert, 5:1 (69.) Brelian

SuS Oberaden – SSV Mühlhausen-Uelzen ll 5:1 (3:1).
SuS: Münstermann (78. Suhr), Whitworth, Temur, Krakala, Kusch, Beckerling, Bozkurt (78. Klein), Karadag, Erdmann (78. Allam), Moheb (85. Stoltefuß), Sokol.
SSV: Hoffmann, Schmidt, RP. Stiepermann, Mainz (65. Rentsch), Gosiewski, M. Stiepermann, Ljewar, Gerhards, Cirak (46. Kemper), Prothmann, Akman.
Tore: 0:1 (17.) Cirak, 1:1 (27.) Bozkurt, 2:1 (35.) Krakala, 3:1 (44.) Karadag, 4:1 (60.) Beckerling, 5:1 (68.) Erdmann.

Bildzeile: Weiter auf Talfahrt ist die SpVg Bönen nach dem 0:2 am Rehbusch gegen Herringen. Im Bild versuchen Sercan Ersan (Nr. 24) und Mucahit Gür (Nr. 15) einen Flankenball per Kopfball aufzunehmen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.