Fußball-Kreisliga A: Prognosen und Tipps zum 8. Spieltag von Alexander Berger

784

Fußball: Alles ist in Niederaden für das neue Trainergespann Alexander Berger und Thomas Berns Neuland. „Wir haben schon einiges bewegt, das hat man auch registriert, doch die Ergebnisse stimmen noch nicht“, fasst Alex Berger die ersten Wochen zusammen, „es ist noch ein langer Weg.“ Die Mannschaft sei willig, mache aber noch zu viele Fehler. Ein Lernprozess. Spielerisch sei man den jeweiligen Gegnern bisher mindestens auf Augenhöhe begegnet, aber vorne vor allem  habe man zu viel liegen gelassen. Das Manko. „Wir arbeiten dran“, sieht sich das Trainergespann laut Berger insgesamt gesehen auf einem guten Weg. Um sich an der Tabelle messen zu lassen, sei es noch zu früh. Der Wunsch von Alex Berger vor dem vorgezogenen Meisterschaftsspiel am Donnerstagabend gegen Heeren wäre natürlich der erste Saisonsieg für seine Mannschaft. „Schwer, aber machbar“, seine Einschätzung, Das heißt aber auch, Fehler hinten vermeiden und vorne die Chancen besser verwerten. Nachfolgend die Prognosen und Tipps von Alex Berger zum 8. Spieltag in den beiden A-Kreisligen.

Kreisliga A1

RW Unna II – Hammer SC
Prognose: Fünfter gegen Achter. Unna überraschte zuletzt negativ mit der hohen Niederlage in Stockum. Sicherlich will man sich rehabilitieren.
Tipp: 3:1

TuS Uentrop- SuS Rünthe
Prognose: Die Ergebnisse zeigen, dass die Gastgeber wieder auf dem Weg nach oben sind. Den wird Rünthe nicht stoppen können.
Tipp: 1:0

TV Germania Flierich-Lenningsen – Hammer Spg III
Prognose: Man kann die Dritte von Hamm immer schlecht einschätzen. Flierich hat Heimvorteil und wird mal wieder ein Erfolgslebnis feiern wollen.
Tipp: 2:1

IG Bönen – SV Stockum
Prognose: Hier ist die IG der Favorit, allein schon wegen des Heimvorteils auf Asche.
Tipp: 2:0

Kreisliga A2

TuS Niederaden – BSV Heeren (Fr.19.30 Uhr)
Prognose: Ich wünsche mir natürlich einen Sieg, weiß aber auch, dass Heeren seit fünf Spieltagen ungeschlagen ist. Das wird schwer.
Tipp: kein Tipp

Westfalia Wethmar U23 – SSV Mühlhausen-Uelzen U23
Prognose: Wethmar stellt eines der stärksten Teams der Liga und wird auch gegen den SSV seine bisher weiße Weste wahren.
Tipp: 3:1

VfK Weddinghofen – PSV Bork
Prognose: Weddinghofen überraschte bisher. Ich sehe sie nicht chancenlos, aber die Borker Offensive wird es richten.
Tipp: 3:4

Königsborner SV – SV Frömern
Prognose: Der KSV ist derzeit personell gebeutelt, kassierte zuletzt zwei Mal sechs Gegentreffer. In Frömern spielen ehemalige KSVer, die werden besonderen Ehrgeiz entwickeln an alter Wirkungsstätte.
Tipp: 0:0

SV Bausenhagen – TSC Kamen
Prognose: Bausenhagen hat derzeit Probleme. Der TSC ist dagegen einer der Topfavoriten und setzt sich auf der Alm durch.
Tipp: 1:2

GS Cappenberg – TuS Hemmerde
Prognose: Hemmerde ist eine Rasenmannschaft, wird sich wehren. Cappenberg hat jedoch mehr Qualität.
Tipp: 2:0

SG Massen – SuS Oberaden
Prognose: Für mich ist Massen die beste Elf der Liga. Da kann Oberaden nicht bstehen, zumal Leistungsträger fehlen.
Tipp: 4:1

FC TuRa Bergkamen – RW Unna
Prognose: TuRa hat eine bärenstarke Offensive, die kann RWU nicht stoppen.
Tipp: 4:2

 

 

Vorheriger ArtikelFußball-Kreisliga A: Nachlese zum 7. Spieltag
Nächster ArtikelHC TuRa gegen KSV – Wieder Derbytime in der Friedrichsberg-Sporthalle

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.