Fußball-Kreisliga A: Prognosen und Tipps zum 5. Spieltag von TSC-Trainer Nadir Kocapinar

774

Fußball: Vier Saisonspiele sind bisher absolviert. Ein Sieg, ein Unentschieden und zwei Niederlagen stehen für Aufsteiger TSC Kamen auf dem Punktekonto. Vier Pluspunkte und Tabellenplatz elf. „Wir sind noch nicht da, wo wir uns sehen wollen“, kommentiert Trainer Nadir Kocapinar das bisher Geschehene. „Wir sind noch in der Findungsphase“.

Erschwerend kommt hinzu, das infolge von Ausfällen (Verletzungen und Beruf) jede Woche eine andere Mannschaft auflaufen muss. „Einspielen sieht anders aus“, so Nadir Kocapinar weiter, „teilweise müssen Spieler auf anderen Positionen agieren. Alles braucht noch seine Zeit. Aber wir werden das Beste daraus machen. Von oben können wir derzeit auch nicht so viel Hilfe erwarten, da auch dort die Personaldecke dünn ist.“
Derzeit sieht der Trainer sein Team bei etwa 50 bis 60 Pozent. Das muss sich, das wird sich ändern, wenn sich die Personallage wieder verbessert. Dahingehend sieht man sich auch schon nach Neuzugängen um. „Spätestens in der Winterpause werden wir den einen oder anderen neuen Spieler noch dazuholen“, ist sich der TSC-Coach sicher. „Der Klassenerhalt ist unser Ziel, wir sind auch jetzt schon konkurrenzfähig.“

Nachfolgende seine Prognosen und Tipps zum 5. Spieltag:

Kreisliga A 1
VfK Weddinghofen – SpVg Bönen abgesetzt
Das Spiel findet nicht statt. Der VfK hat einen Corona-Fall und machte davon Staffelleiter Friedhelm Wittwer Mitteilung. Der setzte das Spiel daraufhin ab.

VfL Kamen – SV Westfalia Rhynern 2 (So. 15.15 Uhr)
Prognose: Der VfL hat sich nunmehr gefunden und wird auch Rhynern II deutlich abfertigen
Tipp: 5:0

Kreisliga A 2
Türkischer SC Kamen 2 – GS Cappenberg (So. 12.30 Uhr)
Prognose: Wir werden im Heimspiel ein anderes Gesicht als zuletzt zeigen. Wir spielen auf drei Punkte, wollen aber als Minimum wengistens einen daheim behalten. Es gibt aber auch wieder Ausfälle.
Tipp: kein Tipp

VfL Kamen 2 – SV BR Billmerich (So. 12.30 Uhr)
Prognose: Beide Mannschaften suchen noch die Konstanz. Ich sehe hier keinen Sieger.
Tipp: 1:1

Westfalia Wethmar 2 – FC TuRa Bergkamen (So. 13 Uhr)
Prognose: TuRa hat sich zuletzt in doppelter Unterzahl toll gegen Oberaden gehalten, schaffte ein 0:0. Das dürfte Rückenwind für die weiteren Aufgaben geben.
Tipp: 0:2

FC Overberge – SV Langschede (So. 15 Uhr)
Prognose: Alle drei Punkte bleiben in Overberge. Der FCO kommt mit der Empfehlung des 8:2-Sieges zuletzt in Billmerich. Langschede hat Ausfälle zu verzeichnen.
Tipp: 4:1

SV Bausenhagen – SSV Mühlhausen 2 (So. 15 Uhr)
Prognose: Die bessere Form spricht derzeit für Mühlhausen. Auch wenn auf der Alm schwer zu spielen ist
Tipp: 1:2

Kamener SC – SuS Kaiserau 2 (So. 15.15 Uhr)
Prognose: Der KSC ist hier in der Favoritenrolle gegen die Kaiserauer Reserve, die wiederum aufsteigende Tendenz zeigt.
Tipp: 3:1

SuS Oberaden – SV Frömern (So. 15.30 Uhr)
Prognose: Frömern kommt mit dem ersten Saisonsieg und neuem Selbstvertrauen zum Römerberg. Das wird jedoch gegen Oberaden nicht reichen. Dem SuS müssen allerdings bessere Lösungen einfallen als zuletzt gegen TuRa
Tipp: 2:0

Rot-Weiß Unna – BSV Heeren (So. 16 Uhr)0
Prognose: Ich zähle Unna zu den Top5-Mannschaften und das werden sie gegen verbesserte Heerener auch unter Beweis stellen.
Tipp: 4:2.

Bildzeile: Nadir Kocapinar / Foto TSC

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.