Fußball-Kreisliga A: Prognosen und Tipps zum 4. Spieltag von Olaf Barnfeld

598

Fußball: Vom Verletztenpech gebeutelt ist derzeit der VfK Weddinghofen. Beim 1:5 zuletzt in Oberaden fehlten mehr als die Hälfte der Stammspieler. „Von daher konnten wir unser Potenzial noch nicht richtig abrufen“, blickte Trainer Olaf Barnfeld auf die ersten drei Spieltage zurück. Jeweils ein Sieg, ein Remis und eine Niederlage stehen nach drei Spieltagen zu Buche. Das macht Tabellenrang neun aus. Ein Platz im Mittelfeld ist das Saisonziel, angesichts der eigenen Stärke und der Stärke der Liga auch realistisch.

Für das sonntägliche Heimspiel gegen den VfL Kamen erwartet Olaf Barnfeld zwei, drei Urlauber oder Verletzte wieder zurück. Das wird auch nötig sein, denn die VfLer gelten als starker Gegner. Wie überhaupt in der Liga kein Team zu unterschätzen sei.

Nachfolgend die Prognosen und Tipps von Olaf Barnfeld zum 4. Spieltag.

Kreisliga A 1
TuS 46/68 Uentrop I – FC Overberge
Prognose: TuS Uentrop zähle ich zu den stärkeren Teams der A1, auch wenn erst ein Sieg zu Buche steht. Der FCO muss noch zeigen, dass die notwendige Konstanz der jungen Mannschaft gegeben ist.
Tipp: 2:1

SV Stockum – SpVg Bönen
Prognose: Bönen scheint in dieser Saison wieder stärker geworden zu sein, kassierte bisher noch kein Gegentor. Sie werden nach meienr Einschätzung auch ohne Gegentor in Stockum gewinnen.
Tipp: 0:2

Kreisliga A 2
VfK Weddinghofen – VfL Kamen 1

Prognose: Mit einer guten Einstellung und Kampf wollen wir gegen den starken VfL dagegen halten. Wir haben aus dem verlorenen Oberaden-Spiel noch was gut zu machen.
Tipp: kein Tipp

SV Langschede – SSV Mühlhausen-Uelzen 2
Prognose: Der SVL hat noch Ausfälle, verlor zuletzt 1:6 gegen den VfL. Da will man sich Zuhause rehabilitieren, zumal der SSV auch noch Schwächen zeigte.
Tipp: 2:1

FC TuRa Bergkamen – SV Bausenhagen
Prognose: Beide Teams gewannen zuletzt ihr erstes Saisonspiel. Ich halte TuRa für stärker, zumal sie auch das Heimspiel bestreiten
Tipp: 2:1

VfL Kamen 2 – Königsborner SV
Prognose: Der KSC zeigte zuletzt beim 1:1 gegen den TSC noch nicht sein bestes Spiel, wird sich gewiss steigern und die Punkte aus dem Jahnstadion mitnehmen.
Tipp: 1:4

Türkischer SC Kamen – Westfalia Wethmar 2
Prognose: Der Ausfall von Tekklanat wiegt schwer, jetzt werden es die die Mitspieler richten müssen. E. Duman ist wieder dabei. Der TSC ist klarer Favorit.
Tipp: 3:0

Kamener SC – SuS Oberaden
Prognose: Ein heißes Spiel. Beide Teams sind meiner Meinung nach auf Augenhöhe. Der KSC sucht noch die Konstanz und Oberaden lässt immer wieder Chancen aus. Ein Remis-Spiel.
Tipp: 2:2

BSV Heeren – Rot-Weiß Unna
Prognose: Heeren hat derzeit viel Schwung, ist Tabellenführer und wird seine Spitzenposition auch gegen Unna verteidigen.
Tipp: 2:0

SV SW Frömern – GS Cappenberg
Prognose: Frömern hatte am 3. Spieltag das erste Erfolgserlebnis. Cappenberg stellt eine starke Mannschaft, das mussten wir beim 2:2 am 2. Spieltag selbst erleben. Ich sehe sie vorne.
Tipp: 0:2.

Bild: VfK-Trainer Olaf Barnfeld

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.