Fußball-Kreisliga A: Prognosen und Tipps zum 23. Spieltag von Tuncay Sönmez

Fußball: Nach Wochen und Monaten wurde der TSC Kamen an der Spitze der Kreisliga A2 von der SG Massen abgelöst. Eine Vorentscheidung in der Meisterschaft? “Nein”, sagt TSC-Trainer Tuncay Sönmez, “es stehen noch einige schwere Spiele für uns und auch für Massen an.” Dass man das Punktepolster  nach der Winterpause von sechs Zählern verloren hat, führt er in erster Linie auf das Verletztenpech zurück. “Da sind wichtige Spiele weg gefallen.”  Insgesamt ist der Coach, der jetzt seit fünf Jahren das Trainerzepter beim TSC schwingt, stolz auf das bisher Erreichte. “Wir haben erst drei Niederlagen kassiert”, zeigt er auf, “und wir haben vor allem die Verjüngung der Mannschaft voran getrieben, wollen das auch weiterhin tun. Dass wir wieder ganz oben mit dabei sind, hatte ich so nicht erwartet.”

Die nötige Rückendeckung vom Vorstand bei der Neuausrichtung der Mannschaft verspürt er mit seinem Trainerkollegen Gültekin Ciftci . “Wir sind ein tolles Gespann.” Er verhehlt aber auch nicht, dass es nicht so einfach ist, den TSC zu trainieren. “Wir haben im Verein viele Trainer. Da gibt es viele Besserwisser. Nichtsdestotrotz wissen wir, was wir in den letzten Jahren geleistet haben.” Entschieden hat sich Tuncay Sönmez noch nicht, ob er den Trainerjob beim TSC auch im nächsten Jahr noch weiter ausüben wird. “Wir haben keine Eile” , sagt er, “wir werden den Fokus jedoch weiterhin auf die Meisterschaft und der weiteren Verjüngung der Mannschaft richten.” Mit Yasin Yilmaz (SuS Oberaden) und Abdul Rahman (Holzwickeder SC) sind zwei Talente bereits sicher..” Er gesteht aber auch der SG Massen zu, dass sie ein ernsthafter Konkurrent sind. “Die spielen ein brutal gutes Jahr”, meint er anerkennend. Auch den Kamener SC hat er noch nicht abgeschrieben.

Nachfolgend die Prognosen und Tipps von Tuncay Sönmez zum 23. Spieltag.

Kreisliga A 1
FC TuRa Bergkamen – TuS Wiescherhöfen 2
Prognose: Die Offensive der TuRaner ist Garant für den Heimsieg gegen Wiescherhöfen.
Tipp: 5:1

SpVg Bönen – TuS Germania Lohauserholz-Daberg II
Prognose: Bönen geht mit dem Schwung des 4:0 vom Donnerstag in Uentrop in das Heimspiel und ist Favorit gegen den Tabellendreizehnten.
Tipp: 3:1

Kreisliga A 2
SV Bausenhagen – Kamener SC
Prognose: Bausenhagen ist auf der Alm ein unangenehmer Gegner, schwächelt derzeit. Der KSC will seine Meisterhoffnungen wahren.
Tipp: 1:2

TuS Niederaden – SSV Mühlhausen-Uelzen U23
Prognose: Niederaden wird sicher wieder seinen Vorteil auf dem kleinen Aschenplatz suchen. Der SSV hat eine junge, starke Elf, die sich aber auch dort behaupten kann.
Tipp: 1:4

SV Langschede – BSV Heeren
Prognose: Seit sechs Spielen ist Langschede ungeschlagen. Heeren fehlt die Konstanz, kann an einem guten Tag mit der starken Offensive jeden schlagen.
Tipp: 3:2

GS Cappenberg – Königsborner SV
Prognose: Ein offenes Spiel, aber die KSV-Offensive wird es richten.
Tipp: 1:2

Türkischer SC Kamen – PSV Bork
Prognose: Wir werden nicht nachlassen, wissen, wie gut wir sind. Die Meisterschaft ist nach wie vor unser Ziel. In Bork heißt die Pflichtaufgabe gewinnen. Wir stellen uns auf starke Gegenwehr des Gegners ein. Unser Torjäger E. Duman fehlt gesperrt.
Tipp: kein Tipp

VfL Kamen – SV SW Frömern
Prognose: VfL schwächelte zuletzt und will die Niederlagenserie beenden. Aber, Frömern wird sich wehren.
Tipp: 3:1

Westfalia Wethmar U23 – SG Massen
Prognose: SGM schwimmt auf einer Euphoriewelle, spielte zuletzt konstant und verteidigt wohl die Tabellenführung.
Tipp: 1:5.

Bild: Seit fünf Jahren Trainer beim TSC Kamen – Tuncay Sönmez (li.).

Vorheriger ArtikelHartmut Ganzke und der Holzwickeder Sport
Nächster ArtikelKeine leichte Aufgabe für Rycharski-Truppe in Gevelsberg

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.