Fußball-Kreisliga A: Prognosen und Tipps zum 12. Spieltag von Fabian Blum

611

Fußball: Fabian Blum hat in dieser Saison als Trainer das Sagen beim SuS Kaiserau II. Ein Urgestein bei den Schwarz-Gelben, der schon als aktiver Spieler immer voranging, die Kapitänsbinde trug. Jetzt trägt er noch mehr Verantwortung. Er war Coach bei der Dritten und als Linnemann sich von der Zweiten verabschiedete, war er die Wunschlösung für die Zweite. Als er von der Familie grünes Licht bekam, trat er den Posten an – und hat es bisher nicht bereut.

„Ich fühle mich wohl in meiner neuen Rolle und wir wollen uns mit der Mannschaft weiter verbessern. Es heißt, Eigengewächse einbauen und weiter entwickeln. Das gilt für die Erste und natürlich auch für die Zweite, das Sprungbrett für die Landesliga-Truppe. Da ist Fabian Blum stets in gutem Austausch mit Jörg Lange, dem Coach der Landesliga-Truppe. In der Kreisliga A will der Coach sich behaupten, seine Trainerqualitäten auch verbessern. Die Trainer-B-Lizenz ist sein Ziel, wenn es die Zeit erlaubt. Beruf und Familie – er ist Vater von zwei kleinen Kindern – haben aber Vorrang. Derzeit bastelt er auch viel an seinem Haus, das er mit der Familie gekauft hat.

Derzeit rangiert Fabian Blum mit seiner Mannschaft auf Tabellenrang zehn in der Kreisliga A2. Der Klassenerhalt ist das Ziel, noch besser, möglichst ein einstelliger Tabellenplatz. „Das ist zu schaffen“, seine Einschätzung. „Wir haben noch nicht alles abgerufen, mussten uns erst finden, uns aneinander gewöhnen. Das klappt immer besser.“ Gut kommt an, dass Spieler aus der Ersten bei uns mitunter mitwirken, um Spielpraxis zu haben. So zuletzt im Spiel gegen Bausenhagen, das wir 3:1 gewinnen konnten.“

Am Sonntag tritt der SuS Kaiserau II bei der Reserve des VfL Kamen an. „Ein Derby, wo alles passieren kann“, der Standpunkt von Fabian Blum. „Wir haben die drei Punkte fest im Visier.“

Nachfolgend die Prognosen und Tipps zum 12. Spieltag von Fabian Blum.

Kreisliga A1
SVF Herringen – VfK Weddinghofen
Prognose: Beim Tabellenzweiten Herringen wird für den VfK nichts zu holen sein.
Tipp: 4:1.

SpVg Bönen – BV Hamm
Prognose: Bönen zeigte sich zuletzt verbessert, gewann 4:0 in Weddinghofen und dürfte dem Tabellensechsten Hamm Paroli bieten können.
Prognose: 1:1.

VfL Kamen – TuS Uentrop II 
Prognose: Hier geht es wohl nur um die Höhe des VfL-Sieges.
Tipp: 6:0.

Kreisliga A2
Westfalia Wethmar II -FC TuRa Bergkamen
Prognose: Wir haben gegen beide Teams gespielt. Ich halte TuRa für eindeutig stärker.
Tipp: 1:4.

SSV Mühlhausen-Uelzen U23 – SV Frömern 
Prognose: Ich sehe beide Teams auf Augenhöhe, sie teilen sich daher die Punkte.
Tipp: 2:2.

VfL Kamen II – SuS Kaiserau II 
Prognose: Ein Derby, da kann alles passieren. Wenn ich alle Spieler durchgehe, dann haben wir Vorteile und die wollen wir ausspielen.
Tipp: 1:2.

BSV Heeren – GS Cappenberg 
Prognose: Cappenberg spielt vorwiegend lange Bälle. Zu einfach, das wird Heeren nicht in Verlegenheit bringen. Sie werden einen klaren Sieg landen.
Tipp: 5:1.

SV Bausenhagen – TSC Kamen II
Prognose: Auf der Alm wird Schlusslicht Kamen nichts zu bestellen haben.
Tipp: 4:0.

Kamener SC – RW Unna 
Prognose: Ein interessantes Duell von zwei Mannschaften, die taktisch gut operieren. Die Offensive der Kamener wird dabei ausschlaggebend sein.
Tipp: 3:2.

SuS Oberaden – BR Billmerich
Prognose: Oberaden ist in der Erfolgsspur und wird das auch gegen Billmerich bestätigen. Der SuS muss aber auf BRB-Torjäger Dahl aufpassen.
Tipp: 4:1.

SV Langschede – FC Overberge
Prognose: Langschede hat derzeit einen Lauf und wird den nächsten Dreier landen. Overberge spielt zu wechselhaft.
Tipp: 3:1.

Bildzeile: Fabian, Traienr des SuS Kaiserau II.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.