Fußball-Kreisliga A: KSC löst Heeren an der Spitze der A2 ab – Kein Sieger im SKU-Topspiel in Overberge

870

Fußball: Im SKU-Topspiel trennten sich Gastgeber FC Overberge und RW Unna leistungsgerecht 2:2-Unentschieden. Die Rot-Weißen verpassten damit, Platz eins zu übernehmen, rangieren nunmehr hinter dem neuen Ligaprimus Kamener SC auf Rang zwei. Der KSC löste den bisherigen Spitzenreiter BSV Heeren mit dem 6:2-Sieg ganz oben ab.  Der FC TuRa Bergkamen ist Dritter, siegte am Nordberg 6:0 gegen den bisher noch ungeschlagenen GS Cappenberg.

In der Kreisliga A1 gewann der VfL Kamen auch sein viertes Spiel, siegte im Jahnstadion 3:1 gegen Lohauserholz II. Die VfLer sind punktegleich mit dem VfL Mark ganz oben. Der VfK Weddinghofen holte ein beachtliches 2:2 in Uentrop. SpVg Bönen setzte seine Negativserie fort, verlor beim TSC Kamen 0:3.

Kreisliga A2
FC Overberge – RW Unna 2:2 (0:1).

FCO-Trainer Recep Alkan: Insgesamt geht das Unentschieden aus meiner Sicht in Ordnung. Unna war die erste Halbzeit besser und hatte auch nach der Führung die Chance zu erhöhen. Wir drehen das Spiel durch zwei Standards. Zum Schluss war es ein offener Schlagabtausch mit vielen Zweikämpfen. Unna kam nicht unverdient noch zum Ausgleich.
RWU-Trainer Patrick Kulinski: Wir hatten heute einige Personalprobleme und mussten mit vier Spielern aus der Zweiten anreisen. Die erste Halbzeit ging schon klar an uns. Overberge hatte nicht eine gute Torchance, wo unser Keeper richtig eingreifen musste. Wir hatten im ersten Durchgang schon noch die eine oder andere gute Chance zu erhöhen. Nach dem Doppelschlag in der zweiten Halbzeit haben wir etwas Zeit gebraucht, um uns wieder zu fangen. Insgesamt bin ich schon noch durch den späten Ausgleich glücklich, aber anhand des ersten Durchgangs wären drei Punkte auch nicht so unverdient gewesen.
FCO: Knuth, Rüger, Groß (84. Eren), Kloß, Piotrowski (65. Schwencke), Wittwer, Ndreu (46. Beck), Schröder, Goslawski (40. Steffen), Buschmann, Helmich.
RWU: Lüttecken, Schütz, Eismann (73. Richter), Lage, Böhne, Buschhaus, Overhage (62. Appelhoff), Yousofi, Czaja, Gnatowski, Abaraonye (85. Reppening).
Tore: 0:1 (6.) Lage, 1:1 (54.) Wittwer, 2:1 (58.) Wittwer, 2:2 (87.) Lage.

Kamener SC – BSV Heeren 6:2 (3:0).
KSC: Schrader, Bastürk, Denninghoff, Milder (75. Lorenz), Lenz (70. Yildiz), Jacob, Aktas (55. Hümmer), Brinkmann (63. Yilmaz), Hahn, Mü. Kücükyagci.
BSV: Eike, Kissing, Kortenbruck, Brech, Herbort (70. Rautenberg), Honorio (75. Brackelmann), Feldmann (53. Böhmfeldt), Wrodarczyk, Titt, Heberlein, Kaul.
Tore: 1:0 (18.) Jacob, 2:0 (36.) Brinkmann, 3:0 (43.) Mü. Kücükyagci, 4:0 (50.) Jacob, 5:0 (53.) Bastürk, 6:0 (56.) Hümmer, 6:1 (58.) Heberlein, 6:2 (66.) Heberlein

SV Bausenhagen – SuS Oberaden 0:3 (0:1).
SVB: Julius, Hans, Hohmann (35. Bartmann), Löcken, Horenkamp, Frank (71. Lewald), Neithart, Wegener, Erdmann (84. Disselkötter), A. Erdmann (90. Bartel), Wiechers.
SuS: Münstermann, Stoltefuß, Temur, Krakala, Kusch, Beckerling (90. Zschau), Bozkurt, Karadag, Touray (80. Klein), Erdmann, Sokol.
Tore: 0:1 (18.) Krakala, 0:2 (60.) Temur, 0:3 (75.) Touray.

TuS Westfalia Wethmar ll – SSV Mühlhausen-Uelzen ll 5:2 (3:1).
TuS: Dvorak, Hunschede, Stauch, Potthoff (32. Lehn), Stüwe (45. Rogge), Sonnen, Pella, Allefeld, Weiling (65. Preuß), Cierioch, Horn.
SSV: Hoffmann, Thiel, Alekseev, Cramm, Maßmann, Gräfe (46. Dauber), Schmidt (46. Akmn), Gerhards (46. Michels), Ljevar (46. Gosiewski), Cirak.
Tore: 1:0 (5.) Weiling, 1:1 (8.) Alekseew, 2:1 (28.) Stüwe, 3:1 (33.) Stauch, 3:2 (47.) Maßmann, 4:2 (66.) Stauch, 5:2 (90.) Rogge.

SuS Kaiserau ll – SV BR Billmerich 1:1 (0:1).
SuS: Nattkemper, Agu (65. Polaczek), Jendis, Ittermann (55. Hölting), Pischel, Tiefenbach, Siebert, Schmidt, Kolkmann, Swoboda, Castaldi (69. Koch).
BRB: Busch, Kleff (25. Kallweit), Schmidt, Zupancic (80. Romdhane), Knabe, Schultz, Schmidt, Dahl, Pickull, Hessenkamp, Böcker.
Tore: 0:1 (25.) Dahl, 1:1 (52.) Jendis.

FC TuRa Bergkamen – GS Cappenberg 6:0 (2:0).
FCT: Kurpanik, Fontana (53. Bah), Kupfer (73. Calikbasi), Gül, Nagel, Rataj (68. Gökkaya), Kopar, Haase (59. Aktas), Schnura, Mitat, Rösener.
Tore: 1:0 (15.) Kopar, 2:0 (34.) Kopar, 3:0 (64.) Kupfer, 4:0 (67.) Kupfer, 5:0 (85.) Kopar, 6:0 (87.) Nagel.

Bildzeile: Den ersten Saisonsieg landete der SV Frömern mit 3:2 beim TSC Kamen II.

TSC Kamen ll – SV SW Frömern 2:3 (0:0).
TSC: Öztürk, Bostanci, Duman, M. Domurcuk (42. Dündar), Genc, Cengiz, Kirchner, Celik, Bayar, Acar, Aksoy (46. Karatas).
SVF: Goliasch, Frischemeyer, Peixoto (55. Homann), Rose, Meierjohann, Bartling (67. Osman), Döring (55. Manusch), Ruzok, Höttler, Wilke (46. Schwermer), Peixoto.
Tore: 0:1 (35.) Peixoto, 0:2 (55.) Meierjohann, 1:2 (65.) Cengiz, 2:2 (67.) Karatas, 2:3 (89.) Schwermer.

VfL Kamen ll – SV Langschede 1:3 (1:0).
VfL: Fuhrich, Diallo, Piirpir, Schmelzer, Schacknat (67. Ehlenberger), Heil, Luft (86. Durmaz), Freyermuth, Hirsch (90. Ohsmann) , Schemmer (60. Mamaladze), Milk.
SVL: Sander, Jordan, Görler (46. Chandiok), Emde, Krupka, Kirstein (90. Peste), Henning (46. Radzko), Mai, Seeling, Schorsch, Essmann.
Tore: 1:0 (6.) Luft, 1:1 (84.) Radzko, 1:2 (90.) Chandiok, 1:3 (90.) Radzko.

Kreisliga A1
TuS Uentrop – VfK Weddinghofen 2:2 (1:0).
VfK: Mertin, Ritzkat, Akti, T. Civak (73. Top), Erbay, Yildirim, Gider, K. Mertin, Özdamar, Tekin (64. Y. Civak), Derecik.
Tore: 1:0 (19.) Breiling, 1:1 (46.) Erbay, 1:2 (76.) Akti, 2:2 (78.) Kemper.

TSC Hamm – SpVg Bönen 3:0 (1:0).
Bönen: Heller, Gottschlich (42. Y. Senel), Güner, Stappert, Walter, Gessinger, Mohamed, F. Bednarek (65. Symmank), Ersan (83. Yasar), Gercek, Özgüc.
Tore: 1:0 (45.) Yilmaz, 2:0 (77.) Yilmaz, 3:0 (89.) Ceylan.

VfL Kamen – TuS Germania Lohauserholz ll 3:1 (3:0).
VfL: Hellebrandt, Maier, Öztürk (56. Gül), Kisa (60. Najih), Duman, Büyükdere, Losay (74. Oliveira), Ellerkmann (65. Tekelier), Kara, Dikmen, Rudolf.
Tore: 1:0 (17.) Kara, 2:0 (45.) Büyükdere, 3:0 (45.) Maier, 3:1 (80.) Antonio.

Bildzeile: Keinen Sieger gab es an der Hansastraße in Overberge. Gastgeber FCO und RW Unna trennten sich 2:2.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.