Fußball-Kreisliga A: Keine Tore im Topspiel in Heeren – der BSV bleibt jedoch Tabellenführer in der A2 – VfL nach Kantersieg ganz oben in der A1

913

Fußball: Im Topspiel der Kreisliga A2 – so ist es vom SKU-Team ausgewählt worden – gab es keinen Sieger zwischen Gastgeber BSV Heeren und dem FC TuRa Bergkamen. Die Heerener bleiben dennoch Spitzenreiter punktgleich mit RW Unna und Kamener SC sowie GS Cappenberg in der A2. In der A1 hat der VfL Kamen die Spitze übernommen nach dem 7:0-Kantersieg beim FC Pelkum. Beim 4:1-Sieg von RW Unna gegen VfL Kamen II erzielte Mansour alle vier Treffer. Er führt jetzt mit sechs Treffern die Torjägerliste an. unnd gegen

BSV Heeren – FC TuRa Bergkamen 0:0 (0:0).
BSV-Trainer Christoph Golombek: Vor dem Spiel hätte ich den Punkt unterschreiben. Diesen haben wir uns auch verdient. Die erste halbe Stunde waren wir schon etwas besser im Spiel, aber TuRa hatte auch Gelegenheiten. Leider wurde in der 98 Minute ein Konter abgepfiffen. Der Ball ging ins Tor, es war eine knappe Entscheidung. Insgesamt ist es eine gerechte Punkteteilung.
TuRa-Trainer Christopher Brügmann: Die erste halbe Stunde ging an Heeren. Da hätten wir uns auch nicht beschweren können, wenn wir einen Treffer kassiert hätten. Die anderen 60 Minuten waren wir besser mit guten Chancen. Insgesamt ist das Unentschieden gerecht, aber ich hätte schon gerne drei Punkte mitgenommen aufgrund der besseren 60 Minuten.
BSV: Eike, Heins, Kissing, Kortenbruck, Brech (78. Brenner), Herbort (87. Feldman), Honorio, Wrodarczyk, Böhmfeldt (53. Halster), Volkmer, Kaul
FCT: Kurpanik, Pötter, Krause, Aslani (85. Gül), Kupfer, Nagel, Rataj, Kopar (87. Fontana), Gökkaya (59. Bah), Cannaviello (46. Aktas), Rösener.
Tore: keine.

FC Pelkum – VfL Kamen 0:7 (0:3).
VfL: Kiranyaz, Maier, Öztürk (68. Henning), Kisa, Duman, Büyükdere (71. Losaj), Scharfe, Losay (68. Najih), Kara, Dikmen, Rudolf.
Tore: 0:1 (10.) Scharfe, 0:2 (16.) Büyükdere, 0:3 (31.) Kara, 0:4 (47.) Duman, 0:5 (66.) Kara, 0:6 (88.) Kara, 0:7 (89.) Scharfe.

SpVg Bönen – Eintracht Werne 2:4 (1:1).
SpVg: Heller, Gottschlich, Lange, Stappert, Walter (70. Senel), Gessinger (46. Mohamed), Schlenkhoff (73. Öztürk), Bednarek, Ersan, Gercek, Özgüc.
Tore: 1:0 (31) Ersan, 1:1 (37.) Akyüz, 1:2 (60.) Adas, 2:2 (76.) Gercek, 2:3 (89.) Sahin, 2:4 (90.) Adas.

VfK Weddinghofen – TuS Uentrop ll 1:1 (0:1).
VfK: Mertin, Ritzkat, Akti, Civak, Gider, Yildirim, Gül (46. Cafer), Özdemar, Civak (77. Mertin), Derecik, Kahramann.
Tore: 0:1 (22.) Ziethmann, 1:1 (60.) T. Civak.

GS Cappenberg – TSC Kamen ll 1:0 (1:0)
TSC: Öztürk, Bostanci, Bozkurt, Domurcuk, Genc, Taslik, Öztürk (46. Albuz), Celik (63. Akcaköse), Bayar, Karatas, Aksoy:
Tor: 1:0 (38.) Harder.

SuS Oberaden – Westfalia Wethmar ll 6:0 (0:0).
SuS: Münstermann, Klein, Ceviker, Temur (86. Zschau), Krakala (76. Erdmann), Kusch, Beckerling, Bozkurt (89. Whitworth), Karadag, Kusakci (68. Touray), Sokol.
Westfalia: N. Dvorak, Hunschede, Stauch, Pohhoff, Neuhäuser, F. Pella, Lourenco Suzano, N. Pella, Alltefeld, Neutzner, Horn; Böllhoff, Lehn, Urban, Rogge.
Tore: 1:0 (16.) Krakala, 2:0 (45.) Beckerling, 3:0 (64.) Beckerling, 4:0 (65.) Beckerling, 5:0 (69.) Touray, 6:0 (88.) Erdmann.

SV Langschede – SV Bausenhagen 0:0 (0:0).
SVL: Sander, Görler (58. Szameitat), Emde, Krupka, Kirstein (81. Radzko), Wilke (66. Clausen), Mai, Brewedell, Schoof, Essmann, Schorsch.
SVB: Peters, Hans, Hohmann (73. Franke), Bartmann (46. Horenkamp), Hendricks, Andree, Neithart, Wegener, Erdmann, A. Erdmann, Frank.
Tore: keine.

SSV Mühlhausen-Uelzen ll – Kamener SC 2:3 (1:1).
SSV: Hoffmann, Thiel, Alekseev, Cramm (73. Michels), Maßmann, Galwas, Schmidt (46. Gräfe), L. Pfeffer, Gerhards, RP Stiepermann, Cirak.
KSC: Schrader, Bastürk, Cirak (33. Müh. Kücükyagci, P. Denninghoff, Milder, Lenz, Jakob, Aktas, Brinkmann (58. Yildiz), Hahn (71. Hümmer).
Tore: 1:0 (28.) Pfeffer, 1:1 (29.) Aktas, 2:1 (85.) Galwas, 2:2 (88.) Milder, 2:3 (90.) Bastürk.

Bildzeile: Das KSC-Trainergespann Ahmet Kahya (li.) und Torsten Lenz beobachtete in Heeren das Spiel. Der nächste Gegner der Kamener ist nämlich der BSV Heeren.

RW Unna – VfL Kamen ll 4:1 (1:1).
RWU: Lüttecken, Schütz, Neugebauer, Eismann (67. Appelhoff), Yousofi, Lage (72. Overhage), Böhne, Buschhaus, Radix, Gnatowski, Abaraonye (85. Zienert).
VfL: Fuhrich, Heil (67. Mamaladzke), Pirpir, Schwarzer (81. Gebe), Möller, Schacknat, Hirsch, Luft, Diallo, Schemmer, Durmaz (46. Milk).
Tore: 1:0 (18.) Yousofi, 1:1 (36.) Diallo, 2:1 (26.) Yousofi, 3:1 (61.) Yousofi, 4:1 (90.) Yousofi.

BR Billmerich – FC Overberge 1:1 (0:1).
BRB: Busch, Potthoff, Kallweit (77. Schultz), Zupancic (60. Herrmann), Eckhoff, Knabe, Pickull, Hessenkamp, Kleff, Böcker, Waschk (14. Land).
FCO: Verelli, Rüger, Groß, Kloß (66. Richter), Piotrowski, Wittwer, Ndreu, Schröder (72. Beck), Goslawski (86. Schwencke), Buschmann (64. Eren), Helmich.
Tore: 0:1 (20.) Wittwer, 1:1 (75.) Böcker.

SV SW Frömern – SuS Kaiserau ll 1:3 (1:1).
SVF: Goliasch, Frischemeyer, Peixoto (46. Wickfeld), Heppe, Meierjohann, Döring, Walter, Ruzok, Homann (55. Osman), Manusch, Peixoto (70. Bartling).
SuS: Nattkemper, Pfahl (53. Dirlt), Wyborny, Klug, Jendis (46. Agu), Hülsmann, D. Milcarek, Siebert (66. Ittermann), Kollakowski, Kolkmann, Piel (71. Pischel).
Tore: 1:0 (28.) Meierjohann, 1:1 (44.) Walter Eigentor, 1:2 (65.) Hülsmann, 1:3 (89.) Hülsmann.

Bildzeile: Der Ex-Heerener „Kalli“ Kupfer (li.), jetzt wieder im Dress der TuRaner, kann in dieser Szene seinem BSV-Gegenspieler Alexander Heins davonrennen.

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.