Banner_unter_Navi
Banner_unter_Navi
Banner_unter_Navi
Banner_unter_Navi
Banner_unter_Navi
Banner_unter_Navi
Fußball-Bezirksliga: Trainer-Statements zum sonntäglichen Spieltag
Fußball-Bezirksliga: Trainer-Statements zum sonntäglichen Spieltag

Fußball-Bezirksliga: Trainer-Statements zum sonntäglichen Spieltag

Werbung in Post 1
Werbung in Post 1
Werbung in Post 1
Werbung in Post 1
Werbung in Post 1
Werbung in Post 1
Werbung in Post 1
Werbung in Post 1

Fußball: Noch zwei Spieltage sind in der Bezirksliga zu absolvieren. Dass in der Bezirksliga z die  IG Bönen-Fußball Meister und Aufsteiger ist sowie RW Unna absteigen muss, ist entschieden. Insofern ist die Spannung raus. Bönen will sich noch ordentlich präsentieren und RWU möchte den ersten Sieg in diesem Jahr einfahren. In der Bezirksliga 8 hat der Holzwickeder SC II nach wie vor Tabellenplatz fünf im Visier – dazu soll ein Heimerfolg gegen den BV Brambauer her.

Bezirksliga 8
Holzwickeder Sport Club II – BV Brambauer (Sonntag, 19. Mai, 15.15 Uhr, Haarstrang-Sportanlage, Opherdicke).
HSC-Trainer Olaf Pannewig (HSC II): Wir müssen versuchen, die Spannung bis zum letzten Spieltag hochzuhalten. In der kommenden Woche geht es zu Union Lüdinghausen, und da geht es für Union um alles oder nichts, also um den Abstieg. Da wollen wir uns nicht nachsagen lassen, wir hätten nicht auch da alles reingeworfen und gegeben. Daher ist an diesem Sonntag gegen Brambauer auch aus meiner Sicht ein Sieg Pflicht, um endlich wieder Fahrt aufzunehmen und gut vorbereitet auf Lüdinghausen zu sein. Unser letztes Spiel, das 0 : 0 gegen Roj, war ganz okay, aber alles andere als eine berauschende Fußball-Gala. Wir haben jetzt als Achter auf unser Saisonziel, Platz 5, schon zwei Punkte Rückstand und mit 46 : 49 Toren auch eine negative Bilanz. Diese Bilanz wollen wir noch verbessern. Und wir haben gegen den Sechsten, Brambauer, auch etwas gutzumachen. Das Hinspiel am 11. November, haben wir auswärts 1 : 0 verloren. Siegen wir, sind wir vor denen. Das ist unser Ziel. Aufpassen müssen wir auf den erfolgreichsten Torschützen, Enrico Christal, der ja schon elfmal getroffen hat. Verstärkungen von oben werden wir wohl wieder nicht bekommen, denn die Personalprobleme bei Axel Schmeing in der Ersten sind einfach zu groß.

Bezirksliga 7
Rot-Weiß Unna – TuS Freckenhorst (So. 15 Uhr)
RWU-Trainer Marc Schmitt: Wir haben das letzte Heimspiel. Da wollen wir uns unbedingt belohnen mit einer ordentlichen Leistung und dem ersten Sieg in diesem Jahr. Vor allem haben wir aus dem Hinspiel vieles gut zu machen, das 1:6 verloren ging. Maisinger und König fehlen gesperrt, Gnatowski ist verletzt. Ein Sieg wäre auch vorteilhaft für die weitere Entwicklung. Wir schauen schon auf die kommende Saison.  Der Kern der Mannschaft wird zusammen bleiben. Torhüter Schiffer wird bleiben. Eine wichtige Personalie. Es laufen noch Gespräche. Gehen werden Blume, Peters, Emde, Chandikok, Keil. Maisinger wie auch Sparenberg wollen berufsbedingt aufhören. Wir werden uns nach dem Spiel zusammen setzen und uns von den Spielern verabschieden.

SuS Ennigerloh – IG Bönen-Fußball (So. 15 Uhr)
IGB-Trainer Evren Karka: Wir sind Meister und Aufsteiger. Das kann uns keiner mehr nehmen. Aber die beiden restlichen Spiele wollen wir auch noch bestens über die Bühne bringen. Wir sind jedenfalls noch motiviert. Zwar ist ein gewisser Spannungsabfall festzustellen, was auch mit dem Ramadan zu tun hat. Unter diesen Umständen sollen es trotzdem 100 Prozent sein, die wir in die Waagschale werfen wollen. Aus dem Hinspiel habe ich Ennigerloh nicht so stark in Erinner ung. Unser Blick geht auch schon auf die neue Saison. Fünf, sechs Neue werden kommen. Zwei davon wechseln vom SC Neheim zu uns, wo ich bekanntlich vorher gespielt habe. Es sind Okas Güvergen und Emre Yilmaz. Verstärkungen.

Bild: Mit einem Heimerfolg gegen Brambauer möchte der Holzwickeder SC II seinem Saisonziel Platz fünf näher kommern.

Werbung in Post 2
Werbung in Post 2
Werbung in Post 2
Werbung in Post 2
Werbung in Post 2
Werbung in Post 2
Werbung in Post 2
Werbung in Post 2

Related posts

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.