Fußball am Mittwoch: Rhynern verliert – Hamm gewinnt in Siegen

473

Fußball: In den Mittwoch-Spielen musste Regionalligist Westfalia Rhynern eine weitere Niedderlage gegen RW Essen einstecken. In der Oberliga nahm die Hammer SpVg. die Hürde in Siegen.

Regionaliga: Westfalia Rhynern – RW Essen 0:4 (0:1). Eine halbe Stunde hielt sich Rhynern achtbar gegen den Traditionsclub aus Essen, geriet in der 31. Minute in Rückstand. Zwischen der der 54. und 62. Minute war die Westfalia-Abwehr gar nicht im Bilde und kassierte drei weitere Gegentreffer. Rhynern verlor in der Evora Arena vor rund 600 Zuschauern mehr und mehr den Faden und hätte noch höher verlieren können.
Rhynern: Eul, Wiese, Neumann, Polk, Wurst (63. Müsse), Böhmer, Cieslak, Hönicke – Ricke (63. Beilfuß), Gambino (84. Gensicke), J. Kleine.
Tore: 0:1 (31.) Bednarski, 0:2 (54.) Bednarski, 0:3 (57. Grund, 0:4 (62.) Pröger.

Oberliga: SF Siegen – Hammer SpVg 0:2 (0:0).
Für die beiden entscheidenden Treffer sorgte der eingewechselte Tia. Das 1:0 erzielte er nach einem feinen Solo und legte den zweiten Treffer mit einem Distanzschuss nach. Dieser Treffer könnte im Aufstiegsrennen noch wertvoll sein.
HSV: Peters, Frank (46. Bezhaev), Kröner, Below, Albrecht (75. Przybilla), Pihl, Franke, Eickhoff, Kickermann, Schneider (68. Tia), Schmidt.
Tore: 0:1 (77.) Tia, 0:2 (81.) Tia.

Kreisliga A1
SVF Herringen – VfL Mark 1:1

Donnerstag, 10. Mai
Finale Krombacher-Kreispokal
Hammer SpVg – TuS Wiescherhöfen (Do. 15 Uhr, Sportplatz VfK Nordbögge)

Landesliga 3
SW Wattenscheid – SC Obersprockhövel (15 Uhr)

Frauen-Landesliga 21
FC Iserlohn – Holzwickeder SC (13 Uhr)
Frauen-Landesliga 3
Arminia Ibbenbüren II – BSV Heeren (11 Uhr)

Vorheriger ArtikelAus den Vereinen
Nächster ArtikelHSC-Reserve hat mehr vom Spiel – schießt in Sölde aber keine Tore

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.