Fußball Aktuell – HSC wahrscheinlich gerettet

Wattenscheid gewinnt – und rettet damit Holzwickede wahrscheinlich vorzeitig
Bergan Canbulut (56.), Emre Yesilova (62.) und Cellou Diallo (65.) heißen die Herren, die mit ihren Treffern den 3:0-Erfolg der SG Wattenscheid 09 gegen den SV Straelen herausschossen. Damit steigt Wattenscheid nicht aus der Regionalliga ab. Und damit gibt es such in der Oberliga Westfalen nur zwei Absteiger. Davon profitiert der Holzwickeder Sport Club, wie auch weitere Teams in den unteren West-Ligen. Aufgestiegen aus der Regionalliga in die Dritte Liga ist Viktoria Köln. In die Oberliga West und damit in die Holzwickeder Klasse, steigen Wiedenbrueck und Kaan-Marienborn ab. Beide setzten aber noch mal Akzente. Wiedenbrueck schlug Lippstadt daheim mit 5:0. Kaan-Marienborn siegte beim Bonner SC mit 3:2.
Die Amateure von Borussia Dortmund siegten am Samstag zuhause in der Roten Erde mit 3:1 gegen Alemania Aachen und wurden Fünfte.

Thomas Kulinski neuer Co-Trainer beim SuS Kaiserau
Bekannt war es schon länger, jetzt ist es offiziell: Thomas Kulinski wird zur neuen Saison Co-Trainer beim Landesligisten SuS Kaiserau. Er steht dann an der Seite von Jörg Lange. Kulinski spielt derzeit noch bei RW Unna. Der A-Lizenzler ist weiterhin bei der BVB-Fußballakademie für den Bereich “Klubcooperationen und Trainerausbildung weltweit” . Ebenfalls als Kaiserauer Co-Trainer wird zukünftig Robert Kittel, zuletzt Westfalia Wethmar, arbeiten. Die bisherigen SuS-Coaches Marc Woller – zieht es zum Lüner SV – und Marc Juwig – hört auf – beenden zum Saisonende ihr Engagement an der Jahnstraße.,

Neuzugänge beim Kamener SC
Aziz Aktas heißt der erste Neuzugang beim A-Kreisligisten Kamener SC. Aktas kommt vom klassenhöheren FC Roj und “wird uns ” laut KSC-Geschäftsführer Bernd Schimanski, “sicher weiterhelfen. Verpflichtet hat der KSC zudem die Spieler Philip Denninghoff (TuS Hemmerde) und Abdulkarim Bouzerda (BSV Schüren). Für die neue Saison zugesagt haben Lenz, Knuth, Jacob, Hümmer, Kramer, Cirak und Kunde sowie ein Großteil der A-Junioren.

Entscheidungsspiele verlegt
Aus organisatorischen Gründen müssen die beiden Entscheidungsspiele in Werne um einen Tag verschoben werden (von Samstag auf Sonntag). Diese finden nun wie folgt statt:
02.06.2019 14 Uhr Drittletzter der Kreisliga A1 –  Drittletzter der Kreisliga A2
02.06.2019 17 Uhr Drittletzter der Kreisliga B1 – Drittletzter der Kreisliga B2

Kamener SC II Meister der Kreisliga C2
Meister und Aufsteiger in der Kreisliga C2 wurde am Samstag der Kamener SC II. Tabellenführer KSC gewann beim TuS Alte Heide durch Tore von Schlee 2 und Hümmer 3:2. Für Alteheide war es das letzte Heimspiel im Heidestadiuon, bevor die Platzanlage nach 25 Jahren aufgegeben wird.

Ehrenamtsfest am 5. Dezember
Der Fußballkreis Unna/Hamm richtet am 5. Dezember das diesjähriges Ehrenamtsfest aus. Dafür wird noch ein ausrichtender Verein Verein gesucht. Die Räumlichkeiten sollten für etwa 70 Personen ausgerichtet sein. Interessierte Clubs melden sich sich bis zum 30. Mai bei Ulrich Rolfin g, Tel. 0151/54725746 oder per mail an ulrich-rohlfing@tonline.de

 

Vorheriger ArtikelWestfalenauswahl tritt gegen Bundesligaprofis an
Nächster ArtikelRadsport-Notizen vom RSV Unna

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.