Fußball aktuell

Ja-Wort: Beim Heeren werden die Spieler der 1. Mannschaft des BSV Heeren auch in der kommenden Saison auf das Kommando des Trainergespanns Sebastian Eckei und Michael Mai hören. Beide gaben in dieser Woche dem BSV-Vorstand ihr Ja-Wort für eine weitere Saison, die fünfte mittlerweile. Für die im Februar beginnende Rückserie haben sich beide Trainer die Verteidigung des aktuell vierten Tabellenplatzes zum Ziel gesetzt. Derzeit laufen beim BSV die Spielergespräche.

Bild: Sebastian Eckei (li.) und Michael Mai bleiben Trainer beim BSV Heeren.

Wechsel: Jetzt ist es klar: Marvin Bremkes wechselt von RW Unna zum Königsborner SV. Er kann für seinen neuen Verein bereits zur kommenden Rückrunde auf Torejagd gehen.

Veränderung: B-Kreisliga-Spitzenreiter VfK Weddinghofen muss in der Rückrunde ohne Dominik Lalla und Robin Eland auskommen. Beide haben sich abgemeldet. Lalla wechselte zum FC TuRa Bergkamen und Eland engagiert sich zukünftig beim SuS Kaiserau.

Kreis-Schiedsrichtertag
Fußball: Der Schiedsrichtertag des Kreises Unna/Hamm für alle aktiven und passiven Schiedsrichter findet am Donnerstag, 14. Februar 2019, 19.00 Uhr, im Städtischen Gymnasium Bergkamen, Hubert-Biernat-Straße. 1, 59192 Bergkamen, statt. Die Gruppenschulungen im Monat Februar entfallen.

Gratulation: Rolf “Otto” Weltmann vom Holzwickede SC feiert am heutigen Mittwoch seinen 75. Geburtstag. Das SKU-Team gratuliert herzlich. Weltmann, eigentlich Torhüter, erzielte bekanntlich im Juni 1976 das alles entscheidende Tor beim Gewinn der Deutschen Amateurmeisterschaft gegen Bürstadt.

Verlängerung: Birol Dereli und Cengiz Kaz werden auch in der kommenden Saison beim A-Kreisligisten SuS Oberaden auf dem Trainerstuhl Platz nehmen. Beide gehen dann in ihr drittes Jahr am Römerberg. Beim Oberadener Vorstand hofft man, dass beide sich noch länger beim SuS engagieren.  Tenor: Dereli wie auch Kaz können sehr gut mit den jungen Spielern umgehen. Furkan Adali und Abdullah Sener sowie Serhat Yilmaz haben sich beim SuS Oberaden abgemeldet. Adali und Sener laufen fortan für SG Gahmen auf. Yilmaz wird mit dem TSC Kamen in Verbindung gebracht.

Bild: Birol Dereli und Cngiz Kaz gehen beim SuS Oberaden in ihr drittes Trainerjahr.

 

Vorheriger ArtikelSuS-Nachwuchs beim Crosslauf in Welver erfolgreich
Nächster ArtikelJulia Ritter mit vielversprechendem Saisoneinstand in Berlin

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.