Fußball Aktuell

Fußball Aktuell

SSV kassiert halbes Dutzend
Im ersten Testspiel in der Winterpause musste sich der SSV Mühlhausen-Uelzen dem zwei Klassen höher spielenden Oberligisten ASC Dortmund 0:6 (0:2) geschlagen geben. Über eine Stunde hielt der SSV mit teilweise mehr Ballbesitz mit, doch in den 90 Minutn musste SSV-Keeper Luncke sechs Mal hinter sich greifen. Mühlhausens Trainer Dirk Eitzert tat das Ergebnis auf dem Dortmunder Kunstrasenplatz an der Schweizer Allee als „eine Art Lernprozess und vom Ergebnis her zu hoch“ ab.
Der SSV spielte mit Luncke, Wycisk, Kruse, Kutscher, Schnee, Sezer, Strothmann, Hoffmann (46. Hutmacher), Akdeniz, M. Stiepermann (61. Nagel), Moussa.
Am Sonntag steigt das nächste Testsspiel für den SSV beim Dortmunder Bezirksligisten FC Roj.

HSC I sucht neuen Testspielgegner
Weil der SV Hohenlimburg das ursprünglich für den 4. Februar angedachte Testspiel gegen den Holzwickeder SC abgesagt hat, sucht der Westfalenligist kurzfristig einen neuen Gegner, gegen den er sich auf die Rückrunde vorbereiten kann. Als Termin kommen der 3., 4. oder 6. Februar in Frage. Interessierte Vereine können sich bei HSC-Trainer Axel Schmeing (Tel. 01722700772) oder beim Sportlichen Leiter der Holzwickeder, Tim Harbott (Tel. 01717670620),

Westfalia Rhynern gewinnt Testspiel in Lippstadt 4:0
Regionalligist Westfalia Rhynern gewann den ersten Test der Vorbereitung beim klassentieferen SV Lippstadt mit 4:0 (3:0). Neu-Trainer Torsten Garbe war mit dem Auftritt seiner Mannen zufrieden. Neuzugang Dennis Buschening stand gleich in der Startelf. Für die Tore der Westfalia sorgten Sven Ricke, Lennard Kleine, Thanh Tan Tran und Kempes Tekiela.
Rhynern spielte mit Hahnemann, Wiese (70. Böhmer), Polk (46. Wurst), Neumann, J. Kleine (46. Apolinarski), Hönicke, Cieslak, Tran (59. Tekiela), Ricke (59. Gambino), Buschening, L. Kleine (70. Müsse).

TSC und VfK kassieren Geldstrafen
100 Euro Geldstrafe muss der TSC Kamen wegen unsportlichen Verhaltens seiner Zuschauer beim Warsteiner Masters (Beleidigung des Schiedsrichters) zahlen. Und noch einmal 1oo Euro, weil deren Trainer Tuncay Sönmez und Gültekin Ciftci einen Innenraumvewrweis erhielten. Ebenfalls aus dem Innenraum verwiesen wurden Weddinghofens Co-Trainer Sascha Wambach, was eine Strafe von 50 Euro nach sich zog. Geahndet wurden die turbulenten Geschehnisse beim Endspiel des Warsteiner Masters in der Bergkamener Friedrichsberg-Sporthalle (wir berichteten)

Sperre für Björn Scharfe
Björn Scharfe (RW Unna) wird wegen Schiedsrichterbeleidigung zu einer Spielsperre von vier Wochen vom 10.01.2018 bis zum 07.02.2018 (max. vier Pflichtspiele) einschließlich verurteilt. Der RWU-Torjäger hatte sich beim Weihnachtsturnier des BSV Heeren mit dem Schiedsrichter „angelegt“.

Mike Hanke im Training

Ex-Nationalspieler Mike Hanke war beim Trainingsauftakt im Neuen Jahr beim Landesligisten TuS Wiescherhöfen mit von der Partie. Er versprach, so oft es geht wolle er beim TuS mittrainieren und möglichst auch spielen.

Neujahrsempfang beim SuS Lünern

Der Vorstand des SuS Lünern lädt am kommenden Samstag (13. Januar) um 11.00 Uhr zum Neujahrsempfang in die „Steinbude“ am Sportplatz Ostfeldweg ein.

„Grün-Weisse Nacht“ der SG Massen öffentlich
Immer schon hat die SG Massen im Rahmen des „Opel-Jonas-Damen-Winter-Cup“ die „Players Night“ für die zumeist in der Massener Sonnenschule übernachtenden Spielerinnen nebst Fans veranstaltet. Wegen des großen Erfolgs wird diese Party nunmehr öffentlich in Verbindung mit der „Grün-Weissen Nacht“. Da als Disc-Jockey auf vielfachen Wunsch wiederum „Smatzo“ auflegt und Fußballerinnen bekanntlich durchaus zu feiern verstehen, ist die „Bomben- Stimmung“ wie in jedem Jahr garantiert.Zudem haben etliche Gruppen , natürlich auch Fuß- und Handballer  aus „dem Dorf“ bereits ihr Kommen zugesagt. Es bleibt also nur bei den Damen. Los geht es um 20.30 Uhr im Massener Bürgerhaus, Kleistraße 33 a. ‚Ein Shuttle-Service ist eingerichtet. Der Eintritt beträgt lediglich 3 Euro. Kaltgetränke und Imbiß stellen sicher, daß es in dieser Nacht an nichts fehlen wird. Mehr Infos auf der Vereinshomepage www.sgmassenfussball.de

Bild: Trainer Dirk Eitzert verlor mit seinem SSV Mühlhausen-Uelzen das Testpiel beim Oberligisten ASC Dortmund 0:6.

Related posts

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .