Fußball Aktuell

346

Krug und Kaminski bleiben HSVer

Oberligist Hammer SpVg hat die Verträge mit dem Bergkamener Michael Kaminski und dem Kamener Sebastian Krug (Bild) um zwei Jahre verlängert.
Das hat Lars Müller, der Sportliche Leiter der HSV, bekannt gegeben. Linksverteidiger Kaminski spielt bereits seit Anfang der Saison 2008/2009 bei der HSV.  Innenverteidiger Sebastian Krug wechselte im Juli 2011 von Westfalia Herne in den Hammer Osten zurück.

Westfalia Rhynern bezwingt Aufsteiger Beckum

SV Westfalia Rhynern hat sich von dem 1:4 im Nachholspiel unter der Woche gegen die SpVgg. Erkenschwick nicht aus dem Konzept bringen lassen. Im regulären Duell des 26. Oberliga-Spieltages bezwang Rhynern Aufsteiger Roland Beckum mit 3:0 (1:0).Bei der Westfalia feierte Dennis Idzack sein Startelf-Debüt. Markus Maier, Sergej Petker und Stanislav Iljutcenko erzielten die Tore. „Wir hatten die klareren Chancen. Beckum wurde erst gefährlich, als wir schon 2:0 führten. Daher denke ich, dass der Sieg verdient ist“, freute sich Westfalia-Coach Björn Mehnert über den zweiten Heimsieg im Jahr 2013.

Sascha Eickel und BVB gehen getrennte Wege
Borussia Dortmund und Sascha Eickel, Trainer der A-Junioren-Bundesliga-Mannschaft, werden ab dem Sommer getrennte Wege gehen. Aufgrund unterschiedlicher Auffassungen, was die strategische Ausrichtung der Nachwuchsarbeit beim BVB betrifft, haben sich beide Seiten darauf geeinigt, die gemeinsame Arbeit nicht weiter fortzuführen. Borussia Dortmund dankt Sascha Eickel für sein Engagement während der vergangenen drei Jahre und wünscht ihm für seine Zukunft viel Erfolg.

Jochen Höfler gelingt Hattrick
Jochen Höfler, Torjäger der Hammer SpVg.,  erzielte per Hattrick (55., 63., 77.) drei Treffer und bescherte Hamm im Oberliga-Duell beim TuS Enneptal einen 3:0-Auswärtserfolg. „In der zweiten Halbzeit war es deutlich, weil wir da die Tore gemacht haben, die wir in der ersten noch verpasst haben“, freute sich SpVg.-Trainer SvenHeinze über den zweiten „Dreier“ in Folge, der die HSV auf Rang neun der Tabelle klettern ließ.“ Bei 13 Punkten Vorsprung auf Westfalia Herne dürfte das Thema Abstieg für die Hammer damit wohl beendet sein.

Birol Dereli neuer TIU-Trainer
A-Kreisligist TIU Rünthe hat einen neuen Trainer. Birol Dereli wird in der kommenden Saison den Posten des zurückgetretenen Bülent Karakaya übernehmen. Dereli hielt bereits das Zepter der TIU Rünhte und  Gurbet Spor Bergkamen in der Hand und trainiert derzeit die C-Jugend des SuS Oberaden. Co-Trainer des Bergkameners wird Mehmet Alcan. „Ich kenne Birol, denn er ist ein ehemaliger Spieler von mir. Außerdem war er bereits Trainer bei uns, als wir gegen den Abstieg gespielt haben. Birol Dereli passt sehr gut zu uns und wir sind stolz, dass wir so einen Trainer verpflichten konnten.“, kommentierte TIU-Vorsitzender Dursim Ergün die Neuverpflichtung. Bis zum Saisonende wird weiterhin Daniel Rafalski das Training leiten.

Verbandstag in Bielefeld
Der ordentliche Verbandstag 2013 des Fußball- und Leichtathletik-Verbandes findet am Samstag, 29. Juni, 09.30 Uhr, in der Stadthalle Bielefeld, Willy-Brandt-Platz 1, in Bielefeld statt. Auf der 19 Punkte umfassenden Tagesordnung stehen Berichte, Ehrungen und Präsidiumswahlen besonders im Mittelpunkt.

Aufstiegsrunden zu den Bezirksligen
Der Verbands-Jugend-Ausschuss hat die Gruppeneinteilungen für die  Aufstiegsrunden vorgenommen. Demnach gehört der Kreis Unna/Hamm bei den A-, B- und C-Junioren zu den direkten Aufsteigern. Alle Meister der Kreisligen A steigen direkt in die Bezirksliga auf.

Sperre nach Roter Karte
Die Spieler  Dustin Bernd Dustin vom  FC Overberge, Felix Adam  vom BSV Heeren und Christoph Wickfeld vom SV Afferde sind jeweils bis zum 12. Mai  (maximal vier Pflichtspiele) gesperrt.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.