Frauenpower bei den Schiedsrichtern

781

Fußball: Die Frauenquote bei den Schiedsrichtern aus Kamen/Bergkamen geht weiter nach oben. Nach Shani Altshtat (Kamener SC) und Annika Reibetanz (GS Cappenberg) ist mit Annika Bröker vom SuS Kaiserau eine weitere Schiedsrichterin im Einsatz. Die jungen Damen stellten sich beim letzten Schulungsabend zu einem gemeinsamen Bild mit Gruppenobmann Heiko Rahn und Simone Horn, die Mitglied im Schiedsrichterausschuss des Fußball- und Leichtathletikverbandes ist, auf.

Bild: (v.li.) Simone Horn, Shani Altshtat, Annika Bröker, Annika Reibetanz und Heiko Rahn.

Vorheriger ArtikelHSC-Gesundheitssport: Fettverbrennung auf Hochtouren in Unna-Afferde
Nächster ArtikelErfolgreiche Reitabzeichen-Prüfungen im Reitsportzentrum Massener Heide

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.