FLVW-Liveschalte zum Thema „Social Media im Verein“

145

Allgemein: Die sozialen Medien gehören heutzutage zu den wichtigsten Kommunikationskanälen für Vereine und andere Organisationen, um mit verhältnismäßig wenig Aufwand in Kontakt mit Mitgliedern und Fans zu bleiben. Anders als Newsletter und Briefsendungen, die von vielen Menschen direkt in der Ablage Papierkorb landen, sind Facebook, Twitter & Co. weniger aufdringliche Kanäle, welche freiwillig und häufig genutzt werden. Eine erfolgreiche Präsenz auf den Social-Media-Kanälen ist allerdings gerade für kleinere Vereine häufig eine schwierige Herausforderung. Der Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen (FLVW) bietet deswegen einen Online-Vortrag, um Vereine bei diesem Thema zu unterstützen.

Deswegen widmet sich Markus Trümper, Social-Media-Redakteur des FLVW, in der nächsten Ausgabe der FLVW-Liveschalte am 1. Dezember ab 18 Uhr diesem Thema und erklärt die wichtigsten Fragen und Tipps.

Die Idee der Liveschalte sieht vor, ein zukunftsweisendes Thema für 25 Teilnehmer/innen und Teilnehmer aufzubereiten, ihnen vorzustellen und anschließend grundlegende Fragen zu diskutieren. Soweit ist das nichts Neues. Jedoch geschieht das Ganze online per Videokonferenzschaltung. Der zeitliche Rahmen liegt etwa bei 60 Minuten. Ausreichend Zeit, um in ein Thema einzusteigen und eine wichtige Grundlage für eventuelle weiterführende Seminare zu schaffen.

Technische Anforderungen

Um an der FLVW-Liveschalte teilzunehmen, müssen Interessierte nur auf den untenstehenden Link klicken, sich anmelden und die (technischen) Hinweise* beachten. Weitere Informationen und die Anmeldung zur nächsten FLVW-Liveschalte – „Deine Wohnzimmerkonferenz“ können Sie hier vornehmen.

Fragen zur FLVW-Liveschalte „Deine Wohnzimmerkonferenz“ sind an FLVW-Mitarbeiter Markus Trümper (markus.truemper(at)flvw.de) zu richten.

(*Um an der Videokonferenz teilzunehmen muss man über eine stabile Internetverbindung und ein entsprechendes Endgerät (PC, Laptop, Tablet oder Smartphone) mit Webcam, Mikrofon und Lautsprechern (alles intern oder extern) verfügen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.