FLVW-Amateurspiel des Jahres gewinnen – live kommentiert und im Stream

237

Fußball: Es ist das Derby schlechthin im Sauer-, Sieger-, Münsterland, dem Ruhrgebiet oder Westfalen? Und es soll am besten das gesamte Verbandsgebiet live dabei sein, wenn es auf dem Platz um den Sieg des Jahres geht? Der Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen (FLVW) und Premium Partner Krombacher vergeben erstmals eine kommentierte Live-Übertragung eines Amateurspiels. Egal, ob Kreisliga A, B, C oder Landesliga – alle westfälischen Vereine bis hin zur Regionalliga West haben die Chance, das FLVW-Amateurspiel des Jahres powered by Krombacher zu gewinnen.

Packende Pokalpartie, außergewöhnlicher Austragungsort oder Stadioneinweihung – alles, nur nicht gewöhnlich, sollte das Spiel oder Ereignis sein. Was live auf dem Facebook-Kanal des FLVW übertragen wird, entscheidet eine Jury. Mit einer kreativen Begründung und einer im DFBnet-Spielplan festgelegten Highlight-Partie können sich alle Seniorinnen- und Senioren-Teams aus Westfalen bis einschließlich zur Regionalliga unter www.flvw.de/amateurspiel/bewerbung bewerben.

Lennart Pfeiffer, Leiter Sponsoring der Vermarktungsagentur DMS für die Krombacher Brauerei, erklärt: „Mit diesem Format wollen wir alle Amateurvereine im Frauen- und Herrenfußball ansprechen. Neben dem Krombacher Westfalenpokal schreibt der gesamte Amateursport großartige Geschichten, die wir mit einer Übertragung im Livestream in den Fokus stellen und den Vereinen so eine Plattform bieten möchten.“ Das Amateurspiel wird umfassend über die FLVW-Medien begleitet und auf dem Facebook-Kanal des FLVW mit Livekommentator gestreamt.

Maurice Hampel, Geschäftsführer der FLVW Marketing GmbH, ergänzt: „Neben der Live-Übertragung des Spiels durch den FLVW, gehört auch der Einsatz eines Schiedsrichtergespanns mit einem 4. Offiziellen, Halbzeitinterviews mit Spielern und Funktionären der Mannschaften zum Siegerpaket.“

Bewerbungsschluss ist am 26.09.2021. Aus organisatorischen Gründen können nur Partien berücksichtigt werden, die ab dem 31. Oktober 2021 ausgetragen werden.

Teilnahmebedingungen und weitere Informationen stehen auf FLVW.de

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.