Florian Schöße verlässt den HC TuRa Richtung ASV Hamm II

631

Handball: Nach nur sechs Spielen, in denen er 29 Tore erzielte, verlässt Florian „Totti“ Schöße den Oberligisten HC TuRa Bergkamen nach dem wie auch immer gearteten Saisonende wieder und wechselt zum Ligakonkurrenten ASV Hamm-Westfalen 2, dem aktuellen Tabellenführer im Westfälischen Oberhaus, wie Schöße Sportkreis Unna bestätigte. Sein jetziger Trainer Thomas Rycharski bedauert natürlich den Verlust. „Uns war aber von vornherein klar, dass wir nur eine Durchgangsstation waren“, so „Tomek“.

Ebenfalls zur Zweitligareserve nach Hamm wechselt der Ex-TuRatorhüter Tim Faber (Soester TV). Zurzeit steht noch nicht fest, in welcher Liga der ASV in der nächsten Spielzeit auf Tore- und Punktejagd gehen wird. „Entweder 3. Bundesliga spielen oder erneut eine Runde in der Oberliga drehen“, erklärte dazu der Hammer Sportwart Christof „Curry“ Reichenberger, der ebenfalls eine TuRa-Vergangenheit hat..

Nach Schöße und Faber kann die ASV-Reserve auch Moritz Eigenbrodt (SV Menden) und Tobias Filthaut (Tusem Essen) für die nächste Spielrunde als weitere Neuzgänge verzeichnen.

Bildzeile: Florian „Totti“ Schöße.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.