Banner_unter_Navi
Banner_unter_Navi
Banner_unter_Navi
Banner_unter_Navi
Banner_unter_Navi
Banner_unter_Navi
„Fit in den Frühling – fit für den Firmenlauf“ – Vorbereitungskurs mit den Laufsportfreunden Unna-
„Fit in den Frühling – fit für den Firmenlauf“ – Vorbereitungskurs mit den Laufsportfreunden Unna-

„Fit in den Frühling – fit für den Firmenlauf“ – Vorbereitungskurs mit den Laufsportfreunden Unna-

Werbung in Post 1
Werbung in Post 1
Werbung in Post 1
Werbung in Post 1
Werbung in Post 1
Werbung in Post 1
Werbung in Post 1
Werbung in Post 1
Leichtathletik: In gut 12 Tagen startet der kostenlose, sechswöchige Vorbereitungskurs der Laufsportfreunde-Unna. Das Anmeldeportal ist auf der Homepage des Vereins, auf der Eingangsseite unter http://www.lsf-unna-2000.de  freigeschaltet. Kursbeginn ist der 2. April .2019, Ende am 14. Mai 2019.
„Es ist inzwischen der 3. Kurs in Folge dieser Art“, weiß Kursleiter Volker Viebahn und sein geschultes Team zu berichten. Als erfahrener Marathonläufer  mit 40 Jahren Lauferfahrung hat er und sein Team so manchen Anfänger zum Laufsport gebracht. Langsam, mit Lauf- und Gehpausen, werden die Teilnehmer an den rund 5,6 Kilometer Kurs des Firmenlaufes herangebracht. Alle werden garantiert mit einem „Lächeln“  am Tag X  über die Ziellinie, Nähe Rathaus, laufen.
Die Art der Bewegung stärkt das Herz-, Kreislaufsystem, beschleunigt den Stoffwechsel und fördert die Fettverbrennung. Die Muskeln, Sehnen und Bänder werden gestärkt. Für eine Bikini-Figur gesteht er, benötigt man allerdings mehr Zeit. Der Kurs hat zwei Schwerpunkte, einmal kostenlos was für die eigene Gesundheit tun und zufriedene Kursteilnehmer können, am Endes des Kurses mit einer kleinen Spende für den Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst des Kreises Unna etwas Gutes tun.
Bild: Teilnehmer des Vorbereitungskurses 2018 der der Laufsportfreunde-Unna
Werbung in Post 2
Werbung in Post 2
Werbung in Post 2
Werbung in Post 2
Werbung in Post 2
Werbung in Post 2
Werbung in Post 2
Werbung in Post 2

Related posts

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.