Finden der persönlichen „Mitte“ mit dem HSC-Gesundheitssport

286

Gesundheitssport: In den letzten Jahren ist die Nachfrage nach Pilatestraining permanent angestiegen. Auch der HSC-Gesundheitssport reagiert nun auf diesen schnell wachsenden Trend. Es gilt, mit qualifizierten Trainern der Nachfrage gerecht zu werden.

Bereits vor 100 Jahren entwickelte Joseph Pilates Übungsformen und Methoden. Zu seinem Training kamen Tänzer und Schauspieler, die durch ihren Beruf Probleme mit den Gelenken und Bandscheiben bekommen hatten. Das Pilates Training verändert den Körper, macht ihn straffer und geschmeidiger, verbessert die Haltung, Beweglichkeit und die Flexibilität der Muskulatur. Es ist ein einzigartiges Ganzkörpertraining aus Dehnungs- und Kräftigungsübungen.

Grundlage aller Übungen ist das Trainieren des so genannten „Powerhouse“, womit die in der Körpermitte liegende Muskulatur rund um die Wirbelsäule gemeint ist, die so genannte Stützmuskulatur. Die Muskeln des Beckenbodens und die tiefe Rumpfmuskulatur werden gezielt gekräftigt. Alle Bewegungen werden langsam und fließend ausgeführt, wodurch die Muskeln und die Gelenke geschont werden. Gleichzeitig wird die Atmung geschult. Pilates ist ein reines Mattentraining, fördert Lebensfreude und Leistungsfähigkeit.

Sie interessieren sich für Ihre Gesundheit? Lernen Sie in einem unserer zahlreichen Pilates-Kurse in Unna, Holzwickede und Fröndenberg ihr Powerhouse zu aktivieren.

Ab sofort startet eine ganz neuer Kurs in Unna-Königsborn im Bürgerhaus an der Grillostraße 4 immer dienstags um 10 Uhr oder in Holzwickede mittwochs um 17.30 oder 18.30 Uhr im Montanhydraulik-Stadion, Jahnstraße 7

Info: HSC-Hotline 02301/9450377 bei Susanne Werbinsky oder unter hsc-holzwickede.de/gesundheitssport

Zu den Pilates-Kursen ist eine vorherige Anmeldung unbedingt erforderlich da aus Qualitätsgründen die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.