FCO erlebt Debakel und kassiert den 100. Gegentreffer

875
Fußball-Bezirksliga: FC Overberge – VfR Sölde 3:11 (1:5)
Das Schlusslicht der Bezirksliga 08 musste den nächsten schweren Dämpfer hinnehmen. Man verlor Zuhause nach einer katastrophalen Leistung mit 3:11. Schon zur Halbzeit stand es 1:5. Dabei ließen die Gäste aus Sölde sogar noch zahlreiche Chancen aus, sonst wäre es noch bitterer geworden als es ohnehin schon war.
Der personell auf einigen Positionen erneuerte FC Overberge agierte viel zu offensiv und lud die beileibe nicht starken Sölder so förmlich zum Torschießen ein. Am Ende standen elf Gegentreffer zu Buche. Damit hat man nach 18 Spielen bereits 100 Tore schlucken müssen – und noch ist kein Ende.
FCO-Trainer Burghard Bachmann: Mir fallen eigentlich keine Worte ein. Nach vorne hatten wir einige schöne Spielzüge, aber hinten war die Leistung desaströs.
FCO: Kloß, Schacht (28. Conrad), F. Kloß, Demir (52. Zebrowski), Karakök, Bachmann, Beck, Eckelt, Alkan, Richter (46. Acar), Buschmann
Tore: 0:1 (7.) Santos, 0:2 (13.) Kastner, 0:3 (15.) Sharbeck, 1:3 (33.) Bachmann, 1:4 (41.) Sharbeck, 1:5 (45.) Sharbeck, 1:6 (49.) Marquardt, 1:7 (59.) Sharbeck, 2:7 (63.) Zebrowski, 3:7 (63.) Eckelt, 3:8 (69.) Sharbeck, 3:9 (80.) Tilkidag, 3:10 (85.) Marquardt, 3:11 (88.) Marquardt.
Bild: Eine Szene mit Symbolcharakter – Sölde hatte stets Überzahl ind en Zweikämpfen und mehr Ballbesitz.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.