FC TuRa Bergkamen bietet Sichtungstraining an

2689

Fußball: Die Jugendabteilung des FC TuRa Bergkamen ist weiter im Aufwind. Sowohl die B Junioren als auch die D Junioren sind aufgestiegen und werden somit in der kommenden Saison in der Kreisliga A spielen. Der FC TuRa hat eine sehr starke A Jugendmannschaft. Viele trainieren bereits seit Wochen bei der  1. Mannschaft und haben in der kommenden Saison gute Chancen in der Bezirksliga zu spielen.

Auch in der kommenden Saison möchte der FC TuRa Bergkamen eine zentrale Rolle in entsprechenden Ligen spielen und sucht für die A-, B-, C- und D-Junioren leistungsorientierte Spieler, die sich dem Verein anschließen möchten. Neben dem sportlichen werdenMannschaftsfahrten geplant und einheitliche Trainingsbekleidung beschafft. Außerdem werden alle Mannschaften auch in der neuen Saison mit neuen Trikots ausgestattet.

Für die A Jugend hat der Verein einen großen Schritt in die richtige Richtung gemacht und hat mit Imam Yildirim einen absolut erfahrenen und qualifizierten Wunschtrainer binden können. Yildirim (45 Jahre)trainierte zuletzt Jugendmannschaften von RW Ahlen.und ist aktuell auch im Fußballkreis Unna/Hamm als Kreisauswahltrainer tätig. Das erste Sichtungstraining findet am 02. Juni ab 19:00 Uhr statt (weitere Termine werden auf der Homepage veröffentlicht). Weitere Infos gibt Imam Yildirim (Tel. 01525-3596972) und TuRa-Jugendleiter Ali Osman Calikbasi (0172-5719651).

Bild: Die erfolgreichen D-Junioren des FC TuRa Bergkamen steigen in die Kreisliga A auf – in 22 Spielen wurden 18 Siege erzielt, bei drei Niederlagen und einem Unentschieden. (li.oben)  Hamza Atak, Joel Gemmer, Enes Ucar, Mirkan Binboga, Ramazan Oktay, Anil Gökce, Trainer Erkan Gökce; (Mitte)  Semi Öztürk, Altan Topcu, Eray Karatas, Mert Saka, Giovanni Wagner; (unten) Orhan Demircan, Sven Stehula. Es fehlt Altan Akman. In der neuen Saison geht fast die komplette Mannschaft in die C1 und wird hier in der Kreisliga A kicken.

Vorheriger ArtikelLaufanfängerkurs erfolgreich beendet
Nächster ArtikelWolfgang Brettschneider beim „Rhex“ berghoch und bergab

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.