FC TuRa Außenseiter gegen Oberligist Hamm

517

Fußball, Krombacher-Kreispokal, 2. Runde: FC TuRa Bergkamen – Hammer SpVg (Die. 18.30 Uhr). Mit dem Rückenwind einer guten zweiten Halbzeit, der den TuRanern beim TSC Eintracht Dortmund ein verdientes 0:0 einbrachte, geht der Bezirksligist in das Pokalspiel gegen Oberligist Hamm. Dass der Gast im Nordbergstadion beileibe nicht mit Eintracht Dortmund vergleichbar ist,  das ist allen beim FC TuRa eigentlich klar. FC TuRa-Trainer Andreas Bolst: „Wir sind klarer Außenseiter gegen den drei Klassen höher spielenden Oberligisten.“ Dennoch freut er sich auf das Spiel.

Die Partie kommt ihm deshalb nicht ungelegen, weil sie einzelnen Spielern, die in der Vorbereitung fehlten, Gelegenheit gibt, ihren Nachholbedarf weiter anzugleichen. Er weiß, dass seine Mannschaft vor allem in der Defensive gefordert wird. Denn: Hamm wird kommen und Tore schießen wollen. „Von daher müssen wir kompakt stehen, die Räume eng machen und versuchen, die Passwege des Gegners zuzustellen.“  Kein einfaches Unterfangen, aber ergeben will man sich nicht von vorneherein. Urlauber Penkalla fehlt, zum Einsatz sollen Gün und Türkkan kommen.

Im Lager der Hammer sieht man den Gang an den Nordberg als eine Pflichtaufgabe an. HSV-Trainer Barjaktarevic will vor allem Spielern „von der Bank“ Einsatzzeiten geben. Und die sollen beweisen, dass sie echte Alternativen für den Trainer sind, sollen „die Form zeigen, dass ich sie jederzeit in der Meisterschaft einsetzen könnte“, dann könne die Begegnung in Bergkamen „nur positiv ausgehen“.

Bild: Das FC TuRa-Trainerteam – Andreas Bolst und Erkan Gökce – stimmt die Mannschaft auf das Kreispokalspiel gegen Oberligist Hammer SpVg ein.

Weitere Spiele am Dienstag:

Kreispokal, 2. Runde
TuS Germania Lohauserholz-Daberg – Westfalia Rhynern (19.30 Uhr)
Testspiel
VfR Sölde – BSV Heeren (19.30 Uhr)

Vorheriger ArtikelSechs RSV-Tourenfahrer „auf alten Schmuggelpfaden“
Nächster ArtikelKamener Johannes Kusber berichtet live von den Jugendolympischen Spielen in China

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.