„Falsche SuS-Sammler“ unterwegs

Handball: In Oberaden und Umgebung kamen in den vergangenen Tagen Menschen an die Haustüren, die vorgaben, für die Handballer des SuS Oberaden zu sammeln.  Die Mitteilung wurde den SuS-Handballern mehrfach mitgeteilt.  Die Handball-Abteilung des SuS Oberaden hat niemanden beauftragt, eine Haustürsammlung durchzuführen und distanziert sich von diesen angeblichen Spendensammlern. Der Verein bittet alle Oberadener, keine Geldbeträge zu spenden, da die Sammler nicht im Auftrag der SuS-Handballer unterwegs waren und sind.

Related posts

1 Comment

  1. Imiella Annika

    Heute waren in der Barbara str. Sammler unterwegs angeblich vin den sus minis . Auch nicht legal ?

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .