EVC-Landesligadamen starten mit Auswärtssieg

180

Volleyball: Nur die Landesliga-Damen des EVC Massen konnten zum Saisonauftakt punkten. Alle anderen heimischen Teams mussten sich geschlagen geben.

Oberliga Männer
SuS Oberaden – SC Halle 1:3 (20:25, 20:25, 25:22, 17:25).
Nur einen Satz konnte Aufsteiger Oberaden im ersten Saisonspiel für sich verbuchen, das war gegen den routinierten Gegner in der Endabrechnung zu wenig.
SuS: Seibel, Potthoff, Enkelmann, Peters, König, Dahlmann, Ketels, Zurwieden, Holterbork.

Verbandsliga Männer
Gütersloher TV – Königsborner SV 3:1 (25:16, 25:19, 17:25, 29:27).
Der KSV musste die ersten Sätze nach Anlaufproblemen den Gastgebern überlassen. Satz drei ließ Hoffnungen aufkeimen. Doch im umkämpften vierten Durchgang musste sich Königsborn knapp geschlagen geben.
KSV: Lamotte, Dörrich, Marchewka, Weiermann, Zweihoff, Göckeler, Schwippe, Gutsch, Ostermann, Eggenstein.

Landesliga Frauen
SG FdG Herne – EVC Massen 1:3 (25:17, 19:25, 15:25, 14:25).
Die neuformierte Massener Mannschaft fand erst im 2. Satz ins Spiel und konnte dann die folgenden Durchgänge für sich entscheiden.
EVC: Rienhoff, Leubner, Kleinjohann, Willeke, Lategahn, Heine, Braun, Henning, Wiese, Joswig, Engler, Kisser.

SuS Sörmede – SuS Oberaden 3:2 (23:25, 25:16, 25:18, 20:25, 5:13).
Erster Punkt für Aufsteiger Oberaden. Man schaffte den 2:2-Satzausgleich, sodass der Tiebreak entscheiden musste. Der ging dann klar an Störmede.
SuS: Fehrmann, Salaw, Beilenhoff, Kurt, Daniel, Scholten, Langhans, Büscher, Seiler, Kühl, Frison.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.