Es ist angerichtet für großes UEFA Youth League-Spiel in Holzwickede

462

Fußball: Wieder einmal sehen die Besucher im Holzwickeder Montanhydraulik-Stadion am Mittwoch, 2. November, um 14 Uhr ein großes europäisches Fußballspiel. Freuen dürfen sich die Besucher auf das Top-Spiel der UEFA Youth League-Gruppe F. Der amtierende Deutsche Meister der U 19, Borussia Dortmund, trifft auf den portugiesischen Spitzenclub Sporting Clube de Portugal, auch bekannt unter dem Namen Sporting Lissabon. Die Tabellenkonstellation verspricht ein dramatisches Spiel. Der BVB ist mit vier Punkten hinter Real Madrid Zweiter, Lissabon mit drei Punkten Dritter. Im Hinspiel in der portugiesischen Hauptstadt trennten sich die Teams nach Treffern von Pedro Marques (45.) und dem Ausgleich für Borussia Dortmund durch Gabriel Kyeremateng (63.) Unentschieden, 1 : 1. Der Gruppensieger qualifiziert sich direkt für das Achtelfinale, der Gruppenzweite muss ein zusätzliches Play-off-Spiel austragen. Es geht also in Holzwickede um die Vorentscheidung über das Weiterkommen.

Der BVB verlor in Holzwickede gegen Real Madrid 2:5, gewann 2:0 bei Legia Warschau und spielte 1:1 gegen Lissabon. Die Gäste sind Remis-Spezialisten und holten beim 1:1 in Madrid, beim 2:2 gegen Warschau und beim 1:1 gegen den BVB drei Unentschieden und damit drei Punkte. Aufpassen muss man bei den Dortmundern auf den Star der Grün-Weißen im Sturm. Pedro Marques erzielte bereits drei der vier Sporting-Treffer. Ebenfalls Vorsicht ist vor Mittelfeldspieler Nuro Moreira geboten. Trainer Tiago Fernandes gibt ein Ziel vor: Gewinnen, aber ein Punktgewinn könnte auch durchaus reichen, denn die Dortmunder müssen ja noch zu Real Madrid.

Die Dortmunder wiederum befinden sich trotz Verletzungssorgen in guter Verfassung. Am Samstag siegten sie nach einem 0:2-Rückstand durch Treffer von Julian Schwermann, Alexander Lankart und zweimal Etienne Amenyido bei Bayer Leverkusen mit 4:2. Trainer Benjamin Hoffmann und Co-Trainer Daniel Rios wollen das Publikum in Holzwickede erneut begeistern und hoffen auf einen Dreier gegen Lissabon.

Die Bilder aus Holzwickede gehen wieder um die Welt. Der Sender Sport1 wird das Match ab 14 Uhr live übertragen.

Der BVB als Gastgeber und der Holzwickeder SC hoffen erneut auf guten Besuch. Gegen Real Madrid waren über 1.000 Zuschauer gekommen. Damit steht Holzwickeder in der Zuschauerwertung der UEFA Youth League ganz weit vorne – wie auch schon vor zwei Jahren bei der ersten Auflage dieses Wettbewerbs.

Der Eintritt ist frei!

Bild:  Volle Tribüne, insgesamt über 1.000 Besucher beim ersten Spiel der UEFA Youth League zwischen dem BVB und Real ‚Madrid: Das Holzwickeder Publikum und alle Besucher nehmen eine Spitzenstelle in der Zuschauerstatistik bei diesem Wettbewerb ein.

Vorheriger ArtikelVerletzte BSV-Spielerinnen bestehen Belastungstest
Nächster ArtikelIn der Offensive hat der HSC an Stärke zugenommen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.