Banner_unter_Navi
Banner_unter_Navi
Banner_unter_Navi
Banner_unter_Navi
Banner_unter_Navi
Banner_unter_Navi

Erndtebrück II am Samstag Testgegner des HSC – Anstoß um 13 Uhr auf dem Haarstrang

Erndtebrück II am Samstag Testgegner des HSC – Anstoß um 13 Uhr auf dem Haarstrang
Werbung in Post 1
Werbung in Post 1
Werbung in Post 1
Werbung in Post 1
Werbung in Post 1
Werbung in Post 1
Werbung in Post 1
Werbung in Post 1

Fußball: Im nächsten Vorbereitungsspiel auf die Rückserie erwartet Westfalenligist Holzwickeder SC einen langjährigen und oft recht starken Widersacher aus gemeinsamen Verbandsligajahren. Die 2. Mannschaft des Regionalligisten TuS Erndtebrück, die am Samstag bereits um 13 Uhr auf der Haarstrang-Sportanlage in Opherdicke antreten wird, spielt nach ihrem Abstieg zwar „nur“ noch in der Landesliga 2, zählt aber nach wie vor zu den spielstärksten Teams ihrer Klasse, zumal in ihm auch immer wieder Akteure aus der ersten Garnitur zum Einsatz kommen.

HSC-Trainer Axel Schmeing erwartet daher ein weitaus schwereres Spiel, als dies am vergangenen Sonntag beim 7:0 in Wiescherhöfen der Fall war. „Der TuS wird sich nicht auf die Strecke von gut 130 Kilometern nach Holzwickede begeben, um sich hier eine Packung abzuholen“, ist Schmeing sicher, dass der Gast seiner Mannschaft viel abverlangen wird. „Und so muss das auch sein!“

Zweite erwartet am Sonntag Gevelsberg

Einen Tag später trägt die HSC-Reserve ihr nächstes Testspiel ebenfalls in Opherdicke aus. Gegner ist die Mannschaft des FSV Gevelsberg, die als Tabellenvierte der Bezirksliga 6 durchaus noch höhere Ambitionen hat und diese Partie folglich zu einem interessanten Vergleich zwischen den beiden Bezirksligen werden lässt. Anstoß ist am Sonntag um 15 Uhr auf der Haarstrang-Sportanlage.

Die 3. Mannschaft des HSC bestreitet am Samstag um 15 Uhr ein Testspiel bei der 2. Garnitur der SG Massen. Gespielt wird an der Sonnenschule in Massen. Auch am Sonntag ist die HSC-Dritte aktiv und zwar um 13 Uhr auf der Haarstrang-Sportanlage gegen Grün-Weiß Ostönnen aus der Kreisliga B Soest.

HSC-Frauen wollen drei Punkte

Frauen-Landesliga 2: Holzwickeder SC – Wambeler SV (So., 15 Uhr, Schulzentrum Opherdicker Straße). Bereits um Meisterschaftspunkte geht es am Sonntagnachmittag für die Landesligafrauen des HSC. In einem Nachholspiel erwarten die Schützlinge von Ralf Dreier an der Hauptschule den durch den Rückzug von Union Bergen auf den letzten Platz abgerutschten Wambeler SV. Der HSC ist zwar in der Favoritenrolle, sollte sich seiner Sache aber nicht zu sicher sein: Ihren bisher einzigen Sieg haben die Wambelerinnen immerhin auswärts errungen.

Bild: HSC-Trainer Axel Schmeing erwartet ein schweres Testspiel am Samstag gegen Erndtebrück II.

Werbung in Post 2
Werbung in Post 2
Werbung in Post 2
Werbung in Post 2
Werbung in Post 2
Werbung in Post 2
Werbung in Post 2
Werbung in Post 2

Related posts

1 Comment

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Werbung im Artikel