Erkan Baslarli stürmt jetzt für den SuS Oberaden

862

Fußball: Nach Sitki Üstün meldet A-Kreisligist SuS Oberaden in der Winterpause einen weiteren Neuzugang mit höherklassiger Erfahrung. Erkan Baslarli wechselt vom Landesligisten IG Bönen an den Römerberg.

Der 29jährige Stürmer hatte maßgeblichen Anteil am Doppel-Aufstieg der IG Bönen aus der Kreisliga in die Landesliga. Bei der IG kam der frühere Angreifer des damaligen Bezirksligisten Werner SC und der spätere Torschützenkönig des A-Kreisligisten Eintracht Werne in der abgelaufenen Saison aber nicht mehr wie gewünscht zum Einsatz, wurde allerdings auch zeitweise von einer Verletzung ausgebremst und jüngst nach einem Vorfall, der intern geblieben war, aus dem Kader verbannt. SuS-Trainer Birol Dereli sieht die beiden Neuzugänge als Verstärkungen an, die seine Mannschaft weiterbringen werden.

Bild: Erkan Baslarli stürmt nach der Winterpause für den SuS Oberaden

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.