Erfolgreicher Start des SV Kamen ins Jahr 2020

125

Schwimmen: Mit 15 Medaillen kehrten die Kamener Schwimmer aus dem sauerländischen Meschede zurück. Die vier angetretenen Aktiven sicherten sich bei jedem ihrer Wettkämpfe Medaillen oder aber gute Platzierungen.

Sogar Emma-Fee Vieweg, die erstmals an einem Wettkampf teilnahm, schaffte es mit ihren wirklich guten Leistungen über 50m Freistil zu einer Bronzemedaille, die Emma-Fee ganz stolz in Empfang nahm. Über 50m Rücken belegte Emma-Fee den siebten und über 50m Brust den vierten Platz.

Bei dem angebotenen fünf Lagen, 50m Freistil, 50m Schmetterling, 50m Rücken, 50m Brust und den 100m Lagen, traten Lasse Klute, Lysander Lott und Stefanie Jendrusch an. Dabei gelang Lasse in allen Lagen der Sieg und er sicherte sich den Pokal des Jahrgangssiegers. Sein Teamkamerad, Lysander Lott, hingegen verbesserte seine Zeiten deutlich und belegte bei den fünf Disziplinen den zweiten Platz.

Stefanie Jendrusch schwamm ebenfalls die fünf Lagen und belegte knapp den vierten Platz über 50m Brust. Besser lief es für Steffi über 50m Freistil und den 50m Schmetterling, denn hier gab es jeweils Bronze. Silber gewann Steffi über 50m Rücken.

Bild: Lasse Klut, Steffanie Jendrusch, Emma-Fee Vieweg und Lysander Lott.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.