Engin Duman macht den Unterschied

766

Fußball-Bezirksliga

FC TuRa Bergkamen – TuS H.-Sommerberg 4:1 (3:0). Drei ganz wichtige Zähler fuhr der FCT am Nachmittag mit dem souveränen 4:1-Erfolg über den Tabellenvorletzten aus Holzen-Sommerberg ein. Mann des Tages am Nordberg war einmal mehr Torjäger Engin Duman (Bild), der mit seinen drei Toren den Unterschied ausmachte.

Nach einer halben Stunde lag der FCT schon durch Treffer von Winter und zwei Mal Duman mit 3:0 in Front und hatte die Weichen damit frühzeitig auf Sieg gestellt. Nach dem Treffer zum 3:1 witterten die Gäste kurz Morgenluft, doch Engin Duman erstickte dnan mit dem 4:1 alle Hoffnungen des TuS im Keim. Mit 25 Punkten rangieren die TuRaner nun auf Rang neun in der Tabelle mit sieben Zählern Vorsprung auf die Abstiegszone.

TuRa-Coach Marko Barwig: „Wir wollten und mussten dieses Spiel unbedingt gewinnen und das ist uns gelungen. Wir stehen in der Tabelle ordentlich da, wollen uns darauf nun jetzt aber nicht ausruhen. In Eving erwartet uns das nächste schwere Spiel.“

TuRa: Treppe, Torka, Ayyildiz (80. Cakir), Gün, M. Freyermuth, C. Duman, E. Duman, Gider, Penkalla (60. Haurand), Winter (50. Hietkamp), Berndt.

Tore: 1:0 (14.) E. Duman, 2:0 (18.) Winter, 3:0 (30.) E. Duman, 3:1 (60.), 4:1 (77.) E. Duman.

TuRa-Bestnote: Duman.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.