Endspiele im Kreispokal werden Samstag im Mühlbachstadion angepfiffen

288

Fußball: Nach dem sensationellen 6:4 Sieg über den Westfalenligisten SG Lütgendortmund stehen die B-Juniorinnen der JSG Unna erneut im Kreispokalfinale. Nach den Pokalsiegen in den Jahren 2014 sowie 2016 mit der U-13 und U-15 möchte die Mannschaft nun auch als U-17 den Titel einfahren. Dabei gilt es, die knappe 1:3 Finalniederlage vom letzten Jahr gegen den SV Berghofen wieder wettzumachen und somit in die erste Runde des Westfalenpokals einzuziehen. Am kommenden Samstag ist um 13:00 Uhr ist Anpfiff im Mühlbachstadion

Ebenfalls angepfiffen werden am Samstag  im Mühlbachstadion die Endspiele der A-, B- und C-Junioren
A-Junioren
SSV Mühlhausen-Uelzen – Westfalia Wethmar (17 Uhr)
B-Junioren
SVE Heessen – Hammer SpVg (15 Uhr)
C-Junioren
Westfalia Rhynern – Hammer SpVg (11 Uhr).

Bild: Die B-Juniorinnen der JSG Unna stehen erneut im Kreispokalfinale und treffen am Samstag um 13 Uhr erneut auf den SV Berghofen

 

Vorheriger ArtikelAufsteiger-Duell endet unentschieden
Nächster ArtikelSandra Müller löst mit Platz drei bei den „Westdeutschen“ Ticket für die Deutsche Meisterschaft

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.