Emma besucht den kranken Luca

724

Allgemein/Tennis: Ein voller Erfolg war das Benefiz-Turnier für den kranken Luca in der Tennishalle Weddinghofen. „Die Mühen haben sich gelohnt“, konnte Organisationsleiterin Anita Greinke ein positives Fazit ziehen. Der Veranstaltungstag begann um 10 Uhr und stets war ein volles Haus zu verzeichnen. Durchgehend waren bis 18 Uhr rund 400 Menschen da. Um 14 Uhr bereits war die Tombola (300 Geschenke) ausverkauft.

Den ganzen Tag über hatte ein tolles Team mit  jungen Helfern gut gearbeitet. Der Dank geht auch an die Gastronomie und deren Inhaber Angelika und Uwe Thon  – beide stellten alle Räume kostenfrei zur Verfügung.  Ab 11 Uhr wurde Rollstuhltennis von Christoph Kellermann und zwei seiner Rollstuhlprofis präsentiert. Bewundernswert was man trotz der Behinderung doch noch alles erreichen kann. Sportlich Interessierte hatten in einer kleinen Runde ebenfalls das Tennisspiel im Rollstuhl ausprobiert,  waren begeistert und überrascht, wie anstrengend es ist. Natürlich war auch die Weltranglisten-Zweite Sabine Ellerbrock anwesend. Sie konnte zwar wegen einer Operation nicht spielen, in einem kleinen Interview mit Dirk Urbanczyk konnte man sie aber  etwas besser kennenlernen.

Im Verlaufe des Tages wurde viel Tennis gespielt.  So war zum Beispiel die Damenmannschaft vom TC Methler anwesend und stellte sich in einem professionellen Doppel mit Manuel Alves (Weltranglistenspieler Platz 250) vor. Danach startete das Benefiz-Tennis-Turnier, organisiert von Bodo Richter mit seiner Tennisschule in Kooperation mit Dirk Urbanczyk, mit mehr als 30 Teilnehmern.

Um 15 Uhr war es dann soweit und Emma, das Maskottchen vom BVB,  kam  wie versprochen in die Tennishalle. Egal ob Groß oder Klein, alle waren begeistert und hatten viel Spaß. Und, obwohl es Luca nicht so gut geht, wollte er unbedingt noch einmal Emma sehen. Und so hat Jessica, seine Mutter, sich einen Weg überlegt, mit dem es möglich war, dass Luca doch noch zum Turnier kommen konnte. Ihm hat es wirklich sehr gefallen und er strahlte. Emma hatte ein BVB-Trikot  mit allen Unterschriften der aktuellen Borussen-Spieler mitgebracht. Die Versteigerung kam an und das Trikot wurde für eine beachtliche Summe versteigert. Und das Schönste an dieser Versteigerung war, dass der Großonkel von Luca das Trikot ersteigerte, damit es in der Familie bleibt.

Das Spendenkonto für Luca bleibt noch bis zum 01. März geöffnet. Die Kontoinformationen lauten: Empfänger: Anita Greinke, Kontonummer: 306130139, BLZ: 41051845. Da es sich um ein privates Sparbuch handelt, können keine Spendenquittungen ausgestellt werden.

 

1 Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.