Ein erfolgreiches Jahr für Hannah Rabe

471

Turnen: Stadtmeisterin, Landesmeisterin, Platz 7 bei den Deutschen Mehrkampfmeisterschaften – so lautet die beeindruckende Bilanz für Hannah Rabe für das Jahr 2019. Die 18jährige Turnerin des VfL Kamen war erst zum Ende des vergangenen Jahres in die erste Damenmannschaft aufgestiegen und startete dann in diesem Jahr voll durch.

Im Frühjahr entschied sie sich auf Anregung ihrer Trainerin Anja Knietsch dazu, bei NRW-Landesturnfest im Jahn-Neunkampf zu starten. Zu diesem vielseitigen und anspruchsvollen Wettkampf gehören neben drei Geräten im Turnen, drei Disziplinen in der Leichtathletik und drei beim Schwimmen. Neben dreimal Turntraining ging Hannah daher einmal wöchentlich zum Leichtathletiktraining in Heeren und traf sich am Wochenende mit ihrer Trainerin und Traningskollegin Kim Schwarz in der Schwimmhalle, um Schwimmen, Wasserspringen und Tauchen zu üben.

Beim Turnfest in Hamm wurde dieser Trainingsfleiß belohnt und Hannah wurde mit knapp 10 Punkten Vorsprung Landesmeisterin in der Altersklasse U20. Neben dem Titel erkämpfte sie sich außerdem souverän die Qualifikation für die Deutschen Mehrkampfmeisterschaften.

Ende September ging es dann für Hannah und Kim, die in der Fauenklasse ebenfalls die Qualifikation geschafft hatte nach Eutin in Schleswig-Holstein zu den Deutschen Meisterschaften. Der ca. neun-stündige Wettkampf verlief für Hannah bis auf das Kunstspringen vom 1m-Brett sehr gut und so konnten sie und ihre Trainerin sich über einen tollen siebten Platz bei ihren ersten Deutschen Meisterschaften freuen. Bei den Stadtmeisterschaften rundete Hannah dann dieses tolle Wettkampfjahr, zudem auch der vierte Platz mit der Landesligamannschaft gehörte ab. Mit einem neuen persönlichen Punkterekord von mehr als 52 Punkten wurde sie Meisterin in der LK1.

Neben dem im nächsten Jahr anstehenden Abitur hofft sie diese Erfolg im kommenden Jahr fortsetzen zu können.

Bild: Hannah Rabe mit Solvei von Voss und Kim Schwarz bei der Relegation zur Verbandsliga.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.