Ehemaligentreff von Aktiven der ersten Leichtathletik-Jahre des SuS Oberaden

147

Leichtathletik: Nach einer Corona-Pause im Vorjahr trafen sich bereits zum 16. Mal ehemalige Leichtathleten des SuS Oberaden, die nach Abteilungsgründung in den ersten sehr erfolgreichen Jahren (1965 – 1974) sportlich aktiv waren und in den Schüler- und Jugendklassen für eine leistungsstarke Phase der „Grün-Weißen“ gesorgt hatten.

Auch diesmal waren wieder 17 Personen aus Hagen, Kamen, Lünen und Bergkamen dabei, unter ihnen sogar ein Mit-Gründer und frühere Ehrenämtler. Mittlerweile befinden sich zwar alle Anwesenden im Rentenalter, dennoch war erfreulich, dass auch nach über 50 Jahren noch drei aktive Werfer in der Altersklasse M80 ihrem Hobby nachgehen. In gemütlicher Runde wurde in der AWO-Cafeteria bei reichhaltigem Frühstück an alte Zeiten erinnert, ereignisreiche Geschehnisse und „Dönekes“ der früheren SuS-Zeit aufgefrischt und sich zum 17. Frühstückstreff für den nächsten November verabredet.

Bildzeile: 17 ehemalige Leichtathleten des SuS Oberaden trafen sich zum 16. Ehemaligentreff.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.