EC Bergkamen beim Deutschen Meister

487

EC Bergkamen beim Deutschen Meister

Das letzte Auswärts – Doppelspielwochenende im Liga-Spielbetrieb für das Eishockeyjahr 2013 steht für den EC Bergkamen am Wochenende vor der Tür. Samstagabend 17.00 Uhr und Sonntagmorgen 11.15 Uhr heißt der Gegner jeweils ESC Planegg, der uneinholbare Tabellenerste der Damen-Eishockey-Bundesliga, der auch schon als Deutscher Meister feststeht.

In den letzten Jahren haben die Bärinnen gegen des ESC Planegg immer eine gute Figur abgegeben und teilweise nur unglückliche Niederlagen einstecken müssen. Der ECB hofft auch dieses Mal, über die gesamte Spielzeit eine gute Leistung abliefern zu können, obwohl die Bergkamenerinnen mit einem Kader anreisen, der so groß ist, wie die Ersatzbank des ESC Planegg. Auf die Damen um die Trainer Robert Bruns und Arno Deutsch wartet also ein hartes Stück Arbeit in der Grafinger Eishalle, aber an Motivation mangelt es den Bärinnen auch bei solchen Begegnungen nie. Verzichten muss Bruns auf Alena Hahn und Jessica Nolting, da auch die zweite Mannschaft des ECB am frühen Samstagmorgen 7.30 Uhr in Brackwede spielen muss. Außerdem ist Nina Ziegenhals noch ein Spiel gesperrt und wird erst am Sonntag wieder dabei sein können. Abfahrt nach Planegg an der Eishalle ist Samstagmorgen um 6.00 Uhr.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.