Drei Teams haben sich aus der Fußball-Kreisliga D2 abgemeldet

925

Fußball: Der 1. Spieltag in der Kreisliga D2 hat es gezeigt. Gleich drei Mannschaften haben sich aus dem Spielbetrieb verabschiedet und ihre Mannschaften zurückgezogen.

Die gerade erst gegründete vierte Mannschaft des SuS Kaiserau, ebenso die fünfte Mannschaft des TSC Kamen und die vierte Mannschaft von Westfalia Wethmar sind nicht mehr dabei. So stehen gerade mal 13 Teams jetzt im Wettbewerb miteinander. Darunter der FC Romania Unita und Gurbet Spor Bergkamen, die zu den heißen Meisterschaftsanwärtern gehören. Während Gurbet „arbeitslos“ blieb, weil Wethmar 4 zurückgezogen hatte, kam der FC Romania Unita über ein 2:2-Unentschieden gegen den FC TuRa Bergkamen II nicht hinaus. Die Tabellenführung hat BR Billmerich II mit dem  8:0-Sieg beim VfK Weddinghofen II inne.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.