Drei Stufen zur Unnaer Sportlerwahl – Neujahrsempfang am Freitag in der Stadthalle

214

Allgemein: Neujahrsempfang am Freitag ab 19.30 Uhr in der Unnaer Stadthalle. Was sich dahinter verbirgt ist die Sportlehrung der Stadt Unna, veranstaltet vom StadtSportVerband, Förderkreis des Unnaer Sports und der Stadt Unna. Dann werden die erfolgreichsten Sportlerinnen und Sportler des Jahres 2019 geehrt.

Den ersten Schritt dahin hatte eine repräsentative Fachjury getan, die eine Vorauswahl getroffen hat. In der zweiten Runde haben die Vorsitzenden der Unnaer Sportvereine über die Finalisten abgestimmt. Die endgültige Entscheidung über die Besten fällen die Besucher am Freitag in der Stadthalle.

Folgende Sportler/innen und Mannschaften stehen zur Wahl:
Sportlerinnen des Jahres: Laura Nolte (Bobsport/BSC Winterberg), Hanna Gragen (Pool-Billard/PSV Unna) und Katharina Neuhaus (Schwimmen/Schwimmfreunde Unna).
Sportler des Jahres: Luca Nik Armbruster (Schwimmen/SG Dortmund), Michel Heßmann (Radsport/RSV Unna) und Denis Schmitz (Renn-Rollstuhlfahrer/RSG Bönen).
Mannschaft des Jahres: EVC Massen III (Damen-Volleyball), Königsborner SV (Damen-Handball), SG Massen (Herren-Fußball)

Wie gesagt, die Teilnehmer der Sportlerehrung haben nunmehr am Freitag ab 19.30 Uhr (Einlass 18.30 Uhr) das letzte Wort. Jeder Besucher erhält einen Stimmzettel und kann so mit seiner Stimmabgabe mitentscheiden, wer die Preistäger 2019 sind. Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei.

Bild: Eine Fachjury hate eine Vorauswahl zur Unnaer Sportehrung getroffen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.