Dominik Sorge verlässt die SpVg Bönen

983

Fußball: Dominik Sorge verlässt die SpVg Bönen in Richtung TuS Wiescherhöfen. Dieser Wechsel überraschte, denn dem Vernehmen nach soll er den Verantwortlichen der Spielvereinigung zuvor seine Zusage gegeben haben.

Planen dagegen kann der A-Kreisligist für die neue Saison mit einigen Neuzugängen: Nach den bereits bekannten Zugängen von Björn Kempe (TSC Kamen) und Burim Losay (VfL Kamen) kehrt Kerim Gercek vom FC TuRa Bergkamen zurück an den Rehbusch. Diesen Weg nimmt auch Mücahit Gür, der als Innenverteidiger Furkan Aydeniz ersetzen soll, den es bekanntlich zum TSC Kamen zieht. Serkan Cengiz verändert sich vom TSC Kamen nach Bönen. Er soll wie Gercek das Flügelspiel der Bönener verbessern. Björn Kempe (TSC Kamen) und Burim Losay (VfL Kamen) Gespräche laufen noch mit zwei weiteren Spielern, die zum A-Kreisligisten kommen sollen.

Bildzeile: Dominik Sorge (re.) hat sich bei der SpVg Bönen abgemeldet.

 

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.