Banner_unter_Navi
Banner_unter_Navi
Banner_unter_Navi
Banner_unter_Navi
Banner_unter_Navi

DM-Gold für die VfL-Werfer Martin Piske und Thomas Stoltefuss – Bronze für Marco Kopp

DM-Gold für die VfL-Werfer Martin Piske und Thomas Stoltefuss – Bronze für Marco Kopp

Leichtathletik: In ausgezeichneter Form trotz vorheriger Skifahrt mit der Schule präsentierte sich Marco Kopp im Stabhochsprung bei den deutschen Seniorenmeisterschaften in Halle. Seine Einstiegshöhe von 3,40 m sowie die nachfolgenden Höhen übersprang er souverän im ersten Versuch. Die übersprungenen 3,70 m im ersten Versuch sicherten ihm die Bronzemedaille, da sein Mitkonkurrent diese Höhe erst im dritten Versuch schaffte. Marco bereitet sich jetzt auf die Hallen-Europameisterschaften in Torun vor.

Noch besser lief es für die Werfer Martin Piske und Thomas Stoltefuß.  Für Martin Piske ging es morgens schon um 9.00 Uhr los. Trotz schlechter Witterungsbedingungen gelang es ihm bereits im ersten Versuch die Konkurrenz zu schocken. Mit 42,07 m setzte er sich sofort an die Spitze des Feldes und ließ der Konkurrenz keine Chance. Im Verlauf des Wettbewerbes steigerte er sich noch auf 44,02 m und holte sich so die Goldmedaille

Auch der Speerwurfwettkampf von Thomas Stoltefuss litt unter dem Wind und der Kälte. Der erste Wurf von Stoltefuss wurde vom Wind verweht und landete außerhalb des Sektors. Beim zweiten Wurf konnte sich Thomas besser auf die Windverhältnisse einstellen und legte mit 48,75 eine Weite vor, an die kein Mitstreiter mehr herankam. Auch seine weiteren gültigen Würfe mit 45, 51 m und 44,28 m hätten zum Meistertitel gereicht. Jetzt geht es für die beiden Werfer an die Vorbereitung für die Freiluftsaison.

Bild: Erfolgreiche VfLer – (v.li.) Martin Piske, Marco Kopp und Thomas Stoltefuß.

Related posts

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.