Die Tennisabteilung TuRa Bergkamen geht ab dieser Saison neue Wege

220

Tennis: Die Tennisabteilung TuRa Bergkamen und die Tennisschule Thomas Dröge haben eine langfristige Partnerschaft vereinbart. Die Tennisschule Thomas Dröge wird mit einem neuen Trainingskonzept ab der Sommersaison 2021 an den Start gehen.

Thomas Dröge ist ein sehr erfahrener lizenzierter hauptberuflicher Tennistrainer, der selber auf Bundesliganiveau spielte. Seine Erfolge als Trainer reichen vom Heranführen von Jugendlichen an das Verbandsniveau bis hin zum Bundesligacoach. Durch seine erarbeiteten Trainingskonzepte hat er schon bei mehreren Tennisvereinen seine Expertise unter Beweis gestellt. Seine Konzepte haben in der Vereinen die Mitglieder (Kinder/Jugendliche und Erwachsene) zum Erfolg geführt.
Das Training, als Einzel- und/oder Gruppentraining, wird von der Tennisschule Thomas Dröge mittels seines Trainingskonzeptes durchgeführt. Dieses Konzept zeigt, dass es im Tennis keine Zauberformel gibt und somit von jedermann erlernbar ist.

TuRa-Abteilungsleiter Michael Wrenger: „Haben Sie Interesse an einem Tennistraining oder wünschen Sie nähere Informationen zu den Konzepten oder seinen Kontaktdaten, so informieren Sie sich doch einfach über unsere Homepage: tura-tennis.de unter dem neuen Reiter Tennisschule auf der Startseite oder schauen Sie einfach mal auf unserer Platzanlage in Bergkamen am Nordbergstadion vorbei.

Bildzeile: TuRa-Tennis – hier mit Michael Wrenger, dem kom. Abteilungsleiter der TuRaner (re.), arbeitet mit einem neuen Trainingskonzept ab der Sommersaison 2021 mit der Tennisschule von Herrn Thomas Dröge zusammen.

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.