Die Kleinen ganz groß bei der Kreismeisterschaft im Crosslauf

894

Leichtathletik: Mit Stolz haben die jüngsten und lauffleißigsten Athleten des TV Unna an den diesjährigen Kreismeisterschaften im Crosslauf in Rünthe teilgenommen. 

Hier konnte man deutlich sehen, dass sich das Lauftraining samstags im Bornekamp wirklich bezahlt gemacht hat. Die erst 6-jährige Stina Haverkamp sowie die beiden 8-jährigen Jungen, Philipp Henkel und Robin Menge, haben bei schönstem Sonnenschein die rund 1.400m lange sehr wellige Strecke rund um den Schacht III in Rünthe mit Bravour gemeistert. Sie ließen sich nicht von den schnellen Startläufern beeinflussen und konnten nach und nach das Feld von hinten aufräumen.

Trotz eines starken Endspurts von Philipp und Robin war der Erstplatzierte (6:24 Min.) auch knapp vor der Ziellinie nicht mehr einzuholen. Somit belegte Philipp Henkel in 6:25 Minuten den 2. Platz, gefolgt von Robin Menge in 6:28 Minuten auf Platz 3. Auch Stina Haverkamp, die in der Altersklasse der 8-jährigen an den Start gehen musste, hat gezeigt, dass sie Durchhaltevermögen besitzt. Sie konnte sich in 7:04 Minuten einen hervorragenden 2. Platz erkämpfen.

Dass Laufen auch Spaß machen kann, haben Philipp, Robin, Stina und ihre ältere Schwester Carlotta Haverkamp, die leider in Rünthe nicht an den Start gehen konnte, eindruckslauf über die komplette Wintersaison bewiesen. Kein Athlet aus diesem Kleeblatt hat sich von Schnee und Kälte aufhalten lassen, um jeden Samstag mit Trainerin Melanie Neitzel durch den Bornekamp zu laufen.

Im Bild: (v.l.) Stina Haverkamp, Philipp Henkel, Robin Menge mit Trainerin Melanie Neitzel

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.