Der KSB Unna informiert: Populäre Förderprogramme nutzen

216

Allgemein: Der KreisSportBund Unna e.V. informiert seine Vereine und Mitglieder über erneut aufgelegte Förderprogramme des Landes NRW. „Zwei der populärsten und niederschwelligsten Unterstützungsmaßnahmen, „1000×1000“ und „Förderung der Übungsarbeit in Sportvereinen“ stehen seit dem 15.03. wieder zur Beantragung bereit.

„Wir empfehlen dringendst, sich als Verein damit auseinanderzusetzen,“ so Björn Hebeler vom KreisSportBund Unna e.V. in Vertretung von Geschäftsführer Matthias Hartmann auf Nachfrage. Die Staatskanzlei des Landes Nordrhein-Westfalen (NRW) stellt hier dem Landessportbund NRW e.V. (LSB) Haushaltsmittel zur Förderung der Übungsarbeit sowie zur Förderung des Engagements in Sportvereinen zur Verfügung. Antragsberechtigt sind Sportvereine, die als gemeinnützig anerkannt und Mitglied in einem dem LSB angeschlossenen Fachverband sowie dem zuständigen Stadt- bzw. Kreissportbund sind. Um eine Förderung für das Haushaltsjahr 2021 zu erhalten, müssen die Vereine einen Antrag im Förderportal des LSB (foerderportal.lsb-nrw.de) bis zum 09.06.2021! stellen.

Weitere Informationen zum Förderprogramm finden Sie auf der Internetseite des KreisSportBundes Unna e.V. unter https://www.kreissportbund-unna.de/service/foerdermoeglichkeiten oder direkt beim KSB unter (0 23 03) 27-1324

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.