Der KreisSportBund Unna erfüllt 120 Weihnachtswünsche und macht viele Kinder glücklich

221

Allgemein: Die Weihnachtszeit rückt näher und der Gedanke daran, dass viele Kinder kein Geschenk zu Weihnachten erhalten können, macht traurig. Aufgrunddessen hat die help and hope Stiftung Dortmund die Wunschbaumaktion seit 2012 ins Leben gerufen, an der sich der KreisSportBund Unna e.V. erstmalig im Jahr 2018 beteiligt hat. Im Rahmen einer Wunschbaumaktion der Stiftung ermöglichte der KreisSportBund Unna e.V. (KSB Unna) vielen benachteiligten Kindern ein Weihnachtsgeschenk.

Ziel dieser Aktion ist es, dass benachteiligte Kinder ihr ganz eigenes Weihnachtsgeschenk auspacken und sich über den Inhalt freuen können. Denn sein eigenes Geschenk, was liebevoll ausgesucht und verpackt wurde, in den Händen zu halten – das ist für Kinder etwas ganz Besonderes.

Bewerben konnten sich alle Kitas, Schulen und weitere Organisationen des Kreises Unna, die sich für benachteiligte Kinder und Jugendliche einsetzen. Neben den Kosten für die Geschenke der Kinder (im Wert von je 10 Euro) stellte die Stiftung auch einen Pauschalbetrag von 40 Euro für die Anschaffung eines Weihnachtsbaumes bereit. Alle Einrichtungen, die Interesse im Rahmen dieser Wunschbaumaktion zu Gunsten bedürftiger Kinder und Jugendlichen anzeigten, haben im Anschluss Wunschsterne erhalten, auf die die Kinder ihre Namen sowie Wünsche schreiben konnten. Diese Sterne wurden anschließend symbolisch an den Wunschbaum vor der Geschäftsstelle des KSB Unna gehängt.

Es wurden insgesamt 120 Kinder aus dem Kreisgebiet für diese Wunschbaumaktion sorgfältig ausgesucht und angemeldet. Um auch sicher zu stellen, dass jedes dieser Kinder an Heiligabend sein Geschenk rechtzeitig bekommt und auch auspacken kann, haben die Betreuer deshalb vor Ort die Geschenke besorgt und die Rechnungsbelege an den KSB Unna eingereicht. „Unser herzlicher Dank geht an die help and hope Stiftung. Diese Aktion ist großartig und wir vom KSB Unna freuen uns sehr, unseren Teil zur Wunschbaumaktion beisteuern zu dürfen und vielen bedürftigen Kindern eine Freude bereiten zu können“ so Alina Manjal, Mitarbeiterin des KSB Unna und Ansprechpartnerin für die Wunschbaumaktion.

Auch im nächsten Jahr wird der KreisSportBund Unna e.V. dieses tolle Projekt wahrnehmen und zeitnah sein kreisweites Netzwerk informieren, sobald die Bewerbungsphase für die Wunschbaumaktion anläuft.

Bild: Im Rahmen einer Wunschbaumaktion der Stiftung ermöglichte der KreisSportBund Unna e.V. (KSB Unna) vielen benachteiligten Kindern ein Weihnachtsgeschenk / Foto KSB Unna.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.