Deportivo will auf Regionalliga-Kurs bleiben – neuer Torhüter

295

Futsal-Westfalenliga: CF Deportivo Unna – UFC Münster II (Samstag, 8. Februar, 11.30 Uhr, Sporthalle des Ernst-Barlach-Gymnasiums, Seminarstraße 4, Unna). In der Winterpause hat sich der Tabellendritte der Westfalenliga, CF Deportivo Unna, auf der Torhüter-Position verstärkt. Der 29-jährige Benjamin Krause wechselte mit sofortiger Wirkung von Holzpfosten Schwerte nach Unna. „Damit haben wir eine Baustelle bei uns im Team erfolgreich abgearbeitet“, sagt Abteilungsleiter Tim Richter. Er und Trainer Leon Lukas hätten gerne noch einen weiteren Feldspieler in die Kreisstadt geholt – doch diese Bemühungen haben sich zerschlagen. Doch mit Benjamin Krause gibt es nun endlich wieder einen richtigen Schnapper im Kasten von Deportivo, so dass kein Feldspieler sich „plötzlich“ in der „Kiste“ wiederfinden muss.

Diese zusätzliche Stärke ist am Samstag, 8. Februar (Anstoß: 11.30 Uhr, Sporthalle des Ernst-Barlach-Gymnasiums), im Spiel gegen den Tabellenzweiten UFC Münster II auch dringend gefragt. Im Hinspiel in der Universitätsstadt erkämpfte sich Unna ein erst kurz vor Schluss perfekt gemachtes 5 : 5. Dieses Mal sollte es schon ein Sieg sein, um weiterhin auf Play-off-Kurs für die Regionalliga zu bleiben. Unna steht aktuell auf dem dritten Platz mit 47 : 46 Toren. Bester Torschütze ist Patrick Sacher mit zehn Treffern. Beim Futsal geht es in zwei Halbzeiten über jeweils 2 x 20 Minuten.

KSV/CCP Unna schlägt Real Münster

Am Montagabend besiegte der KSV/CCP Unna Real Münster mit 7 : 2 (Halbzeit: 4 : 2). Die Tore erzielten Angelo Veigas Silva (2), Mansour Yousofi, Botan Mermer, Diogo Miguel Nunes Ventura, Fabio Ventura und Leonardo Gomes Marcelino. Das nächste Meisterschaftsspiel findet dann gegen den UFC Münster II statt (Samstag, 15. Februar, 18.30 Uhr, Halle 1 Hellweg-Sporthalle, Palaiseaustraße 1, Unna). Gute Gelegenheit also für die KSV/CCP-Aktiven, ihren zukünftigen Gegner bereits am 8. Februar im Spiel gegen Deportivo Unna zu beobachten.

Bild: Um noch eine Chance auf den Titel in der Futsal-Westfalenliga zu haben, muss CF Deportivo Unna am Samstagmittag gegen die zweite Mannschaft des UFC Münster gewinnen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.