Banner_unter_Navi
Banner_unter_Navi
Banner_unter_Navi
Banner_unter_Navi
Banner_unter_Navi

Denis Schmitz auf Rekordjagd

Denis Schmitz auf Rekordjagd

Behindertensport: Denis Schmitz, Unnaer im Trikot der RGS Bönen,  hat erfolgreich bei den offenen Landesmeisterschaften der Behinderten in Ratingen teilgenommen. Bekanntlich hatte Denis im Februar seinen neuen Rennrollstuhl bekommen.“ Jetzt wird es interessant zu sehen sein, wie Denis mit dem neuen Stuhl (und drei Trainingslagern im April und Mai ) bei einem Wettkampf zurecht kommt“,  so sein Vater erwartungsvoll, „zumindest im Training zeichnete sich ab, dass Denis seine eigenen persönlichen Bestzeiten unterbieten kann.“

Und es war auch so: Denis hat seine eigenen Deutschen Rekorde auf 100 Metern, 200 Metern, 400 Metern und 800 Metern eingestellt. „Für mich unfassbar, was Denis hier gezeigt hat“, war sein Vater voller Stolz. Denis hat sich auf den 100 Metern (21,45) und den 200 Metern (43,46) um je 4-5 Sekunden verbessert, auf den 800 (3:07,24) Metern sogar um 18 Sekunden. Und oben drauf kam für die 800 Meter auch noch die Bronzemedaille. Ein toller Wettkampftag!

Denis Schmitz hat jetzt übrigens auch eine eigene Website: www-rennrollstuhl-denis.de Sie soll anderen behinderten Jugendlichen und deren Eltern Mut machen. „Irgendein Sport passt immer“, ermuntert der Behindertensportler.

Bild: Denis Schmitz auf Rekordjagd mit seinem neuen Rennrollstuhl

Related posts

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.